Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Regulierungskostenanalyse zum Finanzinstitutsgesetz (FINIG)

Auf einen Blick

Beschreibung

Das Institut für Verwaltungs-Management der ZHAW (Auftragnehmer) wurde vom Staatssekretariat für Internationale Finanzfragen beauftragt a) eine Marktanalyse, b) eine Regulierungsfolgenabschät-zung (RFA) sowie c) eine Anspruchsgruppen- und Nutzenanalyse zu spezifischen Teilen des neuen Finanzinstitutsgesetz, namentlich zum „Veränderten Kreis der Beaufsichtigten“ durchzuführen. Untersuchungs-gegenstand bilden bisher nicht (prudentiell) beaufsichtigte Finanzdienstleister, also die „unabhängi-gen“ bzw. „externen“ Vermögensverwalter (folgend als UVV bezeichnet).