Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Evaluation des projets pour les jeunes en Suisse

Auf einen Blick

Beschreibung

Die Glückskette hat die Genfer Fachhochschule für Soziale Arbeit (HETS) mit der Evaluation der von ihr unterstützten Projekte für Jugendliche in der Schweiz beauftragt.
Seit 2015 beteiligt sich die Glückskette an einem Programm zur Unterstützung von Projekten von NGO's, die im Bereich der sozialen und beruflichen Integration von Jugendlichen (15-25 Jahre alt) in Schwierigkeiten in der Schweiz tätig sind.  Auf nationaler Ebene sind die sozio-professionellen Integrationsschwierigkeiten junger Menschen vielfältig. Sie hängen sowohl vom sozioökonomischen Kontext der Kantone als auch von der Art und dem Niveau der Ausbildung junger Menschen ab. Die Glückskette hat sich auf die Unterstützung von neuen und innovativen Projekten konzentriert, aber auch zur Stabilisierung bestehender Projekte beigetragen.  Die Evaluation hat zum Ziel, die Qualität der professionellen Unterstützung durch die jeweilige Organisationen für Jugendliche und die Konsistenz ihrer Nachbereitung nach Abschluss des Projekts beurteilen zu können.