Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

ZAG-Zecken abwehrendes Grün

Auf einen Blick

Beschreibung

Um die Umgebung für Zecken unattraktiv zu gestalten, ist das oberste Ziel die Wegführung der Feuchtigkeit von der Bodenoberfläche. Dies kann mit Hilfe eines differenzierten Unterhaltsmanagements erreicht werden. Eine Kombination aus einem angepassten Schnittregime entlang stark frequentierter Wege und ein Auslichten von Hecken und Bäumen bringt die nötige Luftzirkulation und daher gehend eine Abtrocknung der Bodenoberfläche. Dieser Ansatz wird in einem dreijährigem Pilotversuch im öffentlichen Grün umgesetzt.