Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Erstellung digitaler Gesundheitsangebote für AXA Kunden

AXA Digitale Gesundheitsangebote

Health Apps

Auf einen Blick

Beschreibung

Hintergrund:
Health Applikationen sind Alltag geworden, aber die Auswahl des richtigen Apps für einen Kunden durch das grosse Angebot ist nicht einfach. Was ist eine gute App? eHealth Suisse hat Qualitätskategorien definiert, die Anbietern und Abnehmern dienen können, die Qualität einer App zu beurteilen. Die AXA Winterthur hat die Forschungsstelle Gesundheitswissenschaften beauftragt, zu relevanten Gesundheitsthemen health apps auszuwählen und zu testen. Ziel ist Kunden die unterschiedlichen Qualitäten von health apps für eine individuelle Wahl vorzustellen.


Methodik:
Basierend auf den Frauenhofer App-Bewertungskriterien und der eHealth Suisse Kategorien wird ein Beurteilungssystem in einem Expertengremium aus Vertretern der Technik, Psychologie, Sozialwissenschaften und Public Health erarbeitet. Gesundheitsthemen werden auf der Basis wissenschaftlicher Literatur für Laien aufgearbeitet (Definition, Relevanz, Empfehlungen) und health apps zu diesen Themen von zwei unabhängigen Ratern beurteilt.


Nutzen/Resultate:
Das Resultat des Projekts ist eine öffentliche Webseite, die sowohl die Laieninformation zu den Gesundheitsthemen, als auch die App-Kriterien-Ergebnisse enthält. Die Webseite kann kontinuierliche mit weiteren Themen und Applikationen erweitert werden.