Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Intelligent Security and PervasIve Trust for 5G and Beyond (INSPIRE-5Gplus)

Auf einen Blick

Beschreibung

Das Projekt INtelligent Security and PervasIve tRust for 5G and Beyond (INSPIRE-5Gplus) wurde von der Europäischen Kommission mit einem Gesamtvolumen von knapp 6 Millionen Euro angenommen. Das Ziel des Projekts ist es, die Weiterentwicklung der Sicherheitsvision für 5G und darüber hinaus durch die Übernahme einer Reihe neuer Trends und Technologien voranzutreiben, wie Zero-Touch Management (ZTM), Software-definierte Sicherheitsmodelle (SD-SEC), AI/ML-Techniken und Trusted Execution Environment (TEE) Technologie. Das Projekt besteht aus einem Konsortium von vierzehn Partnern aus Deutschland (EURESCOM), Frankreich (Thales, Montimage, Orange, Tages), Griechenland (National Centre for Scientific Research Demokritos), Finnland (Aalto University, University of Oulu), Spanien (CTTC Catalunya, Telefonica I+D, University of Murcia), Niederlande (CyberLens), Polen (Orange Polska) und der Schweiz (Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW).

Weiterführende Informationen