Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Stationäre Angebote der psychiatrischen Gesundheitsversorgung an der Schnittstelle des Jugend- und Erwachsenenalters

Auf einen Blick

Beschreibung

Die Studie zur «Versorgungssituation psychisch erkrankter Personen in der Schweiz» im Auftrag des BAG (2016)  hat gezeigt, dass die Kinder- und Jugendpsychiatrische Versorgung in der Schweiz ungenügend ist und an der Schnittstelle zwischen der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Erwachsenenpsychiatrie Handlungsbedarf besteht.


Im Auftrag des BAG führen wir nun eine nationale Bestandes- und Bedarfsanalyse aller stationären und tagesstationären Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene durch. Ziel dieser Gesamterhebung ist die Problematik der Versorgungssituation an der Schnittstelle zwischen der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Erwachsenenpsychiatrie – auf nationaler und kantonaler Ebenen – aufzuzeigen.