Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

IBH-Lab KMUdigital

Unterstützung des Bodensee-Mittelstandes bei der digitalen Transformation

Beschreibung

Das IBH-Lab KMUdigital unterstützt klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) in der Bodenseeregion bei der Bewältigung, Umsetzung und Implementierung der rasant fortschreitenden Digitalisierung.
Sieben Partner aus drei Ländern erarbeiten dafür interdisziplinär anwendungsorientierte Antworten auf die Fragen:

  • Wieviel Digitalisierung muss in den Mittelstand?
  • Wieviel Digitalisierung passt in den Mittelstand?

Langfristig wird durch den Technologie- und Know-how-Transfer die internationale Bodenseeregion als einer der wettbewerbsfähigsten und dynamischsten Wirtschaftsräume Europas gesichert.
Von 2017 bis einschließlich 2020 wird KMUdigital durch das Programm Interreg V «Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein» (ABH) gefördert, dessen Mittel vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und vom Schweizer Bund zur Verfügung gestellt werden.

Das Projekt IBH-Lab KMUdigital ABH 042 IBH-Lab KMUdigital wird aus Mitteln des Interreg-Programms „Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein“, dessen Mittel vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und vom Schweizer Bund zur Verfügung gestellt werden, gefördert.

Weiterführende Informationen