Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Rüsterei der Zukunft

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in: Andrea Stuber
  • Projektvolumen: CHF 18'500
  • Projektstatus: abgeschlossen
  • Drittmittelgeber: Dritte
  • Kontaktperson: Andrea Stuber

Beschreibung

Ziel des Projektes ist es, für ein Unternehmen evidenzbasierte Grundlagen hinsichtlich der ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Wirkung für die zu definierende Ausrichtung der Rüsterei innerhalb der Gesamterneuerung, resp. der verbleibenden Zeit unter der alten Infrastruktur, auszuarbeiten. Das Institut für Facility Management (IFM) der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Wädenswil wird beauftragt, die heutigen Prozesse zu analysieren, mögliche Veränderungen zu prüfen und diese hinsichtlich Mitarbeitereinsatzplanung, Flächennutzung, Geräteeinsatz sowie ökonomischen und sozialen Kriterien auszuleuchten. Damit entsteht ein evidenzbasiertes Argumentarium für Entscheide über den gesamten Bereich Rüsterei-Band -Reinigung-Abwasch.