Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

ThurvitTech

Mehr Sicherheit für Bewohner und Bewohnerinnen durch den nachhaltigen Einsatz von Assistenztechnologie

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in: Prof. Dr. Andrea Kofler
  • Co-Projektleiter/in: Prof. Dr. Christiane Brockes
  • Projektteam: Paul Schmitter
  • Projektvolumen: CHF 53'000
  • Projektstatus: laufend
  • Drittmittelgeber: Interne Förderung
  • Projektpartner: Thurvita AG
  • Kontaktperson: Andrea Kofler

Beschreibung

Das Projekt der Thurvita AG „Älter werden im Quartier“ zielt darauf ab, älteren Menschen das Leben in den eigenen vier Wänden bis ins hohe Alter zu ermöglichen. Sie können weiter in dem ihnen bekannten Sozialraum leben und erhalten, wenn notwendig, jederzeit Hilfe. Auch bei hohem Pflegebedarf soll das als Alternative zum Umzug in ein Alters- oder Pflegeheim möglich bleiben. Dabei darf aber Sicherheit nicht zu kurz kommen und die schnelle Hilfe im Notfall muss garantiert sien.  Ziel ist es, abgestimmt auf die verschiedenen Bedürfnisse der Stakehohlder passende Notfallssysteme aus dem Kontext AAL zu untersuchen und für einen Einsatz zu evaluieren.