Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Tages- und Nachtstrukturen – Einflussfaktoren der Inanspruchnahme

Auf einen Blick

Beschreibung

Tages- und Nachtstrukturen für kranke, behinderte, psychisch beeinträchtigte und ältere Personen spielen eine zentrale Rolle bei der Entlastung pflegender Angehöriger. Diese intermediären Strukturen werden jedoch gemäss bisherigen Erkenntnissen noch zu wenig genutzt. Auch ist zum bestehenden Angebot und insbesondere zu den Faktoren, die dessen Nutzung bedingen, noch wenig bekannt.

Das Forschungsprojekt untersucht deshalb die Einflussfaktoren der Inanspruchnahme von Tages- und Nachtstrukturen angebots- und nachfrageseitig und leitet davon ausgehend Massnahmenvorschläge zuhanden von Verwaltung, Politik und Praxis ab.

Ein gezielter Methodenmix liefert die erforderlichen Grundlagen und dient ebenso der Vertiefung, Validierung und Abstützung der Forschungsergebnisse. Zum Einsatz kommen: Literatur- und Dokumentenanalysen, Experten/innen-Interviews, eine Online-Befragung, vertiefende Einzel- und Gruppeninterviews mit Leitungspersonen von Anbietern und mit Nutzer/innen und deren Angehörigen sowie ein Validierungsworkshop.