Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Antihaftbeschichtung aus anorganischen Verbindungen für die Anwendung auf modernen Koch-, Gar- und Backgeräten, Töpfen, Pfannen und Backblechen sowie für die Auskleidung auf anderen Behältern zur Lebensmittelverarbeitung

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in: Prof. Dr. Dirk Penner
  • Projektteam: Steven Müller
  • Projektvolumen: CHF 540'000
  • Projektstatus: abgeschlossen
  • Drittmittelgeber: KTI
  • Projektpartner: Kuhn Rikon, KASAG, ILAG, Clariant
  • Kontaktperson: Dirk Penner

Beschreibung

Es wurde eine Antihaftbeschichtung aus inhärent hydrophoben Materialien zur industriellen Serienreife entwickelt, die in der Anwendung zu hitzebeständigen, abriebfesten und lebensmittel- sowie reinigungstauglichen Oberflächen mit variablen Benetzungseigenschaften führte. Der Einsatz ist für die der industriellen Serie-Produktion der Lebensmittelindustrie / modernen Kochtechnik vorgesehen.