Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Programm THD Thermohydraulisches Dimensionierungsprogramm für Solaranlagen

In der Abbildung sind die Druckverläufe undd das Dampfvolumen in den Rohrleitungen ausserhalb der Solarkollektoren dargestellt.

Auf einen Blick

  • Co-Projektleiter/in: Dr. Andreas Witzig
  • Projektteam: Hanna Sotnikova
  • Projektstatus: abgeschlossen
  • Drittmittelgeber: Bund (Bundesamt für Energie BFE, Forschungsprogramm Solarwärme)
  • Kontaktperson: Andreas Witzig

Beschreibung

Die thermische Solarenergie bietet effiziente Lösungen für zahlreiche wärmetechnische Anwendungen. Ihr Potenzial kann jedoch nur ausgeschöpft werden, wenn es gelingt, die Kosten signifikant zu senken. In diesem durch das Bundesamt für Energie BFE geförderten Projekt wurde ein einfach zu bedienendes thermohydraulisches Rechenprogramm entwickelt. Dieses umfasst die folgenden Funktionen:

  • Rohrnetz- und Pumpendimensionierung
  • Nachweis der Entlüftbarkeit
  • Dimensionierung des Ausdehnungsgefässes
  • Nachweis der Stagnationssicherheit

Die Anwendung des Programms ermöglicht nicht nur die kostenoptimale Gestaltung des Kreislaufs, sondern vermeidet zudem durch Planungsfehler verursachte Betriebsstörungen und Schadenfälle. Eine Schnittstelle zum Simulationsprogramm Polysun ermöglicht außerdem die nahtlose Integration in den etablierten Planungsprozess.

Open Data und Downloads

Downloads