Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Internationalisierung des Kulturmanagements

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in: Leticia Labaronne
  • Projektteam: Bruno Seger
  • Projektvolumen: CHF 10'000
  • Projektstatus: abgeschlossen
  • Drittmittelgeber: Öffentliche Hand (ohne Bund) (Pro Helvetia)
  • Projektpartner: Pro Helvetia
  • Kontaktperson: Leticia Labaronne

Beschreibung

Das Zentrum für Kulturmanagement (ZKM) agiert im Rahmen des Programms "Swiss Made in Russia" der Kulturstiftung Pro Helvetia als inhaltlich-wissenschaftlicher Partner in der Konzeption des International Exchange Programms für den Cluster „Talks“ (Debatten). Ein weiteres Ziel des Forschungsprojektes ist es, die wissenschaftliche Begleitung, z.B. im Hinblick auf die Vorbereitung einer Publikation zur Internationalisierung des Kulturmanagements.


Weiterführende Informationen