Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Evaluation "Flipped Classroom"

Didaktische Vergleichsstudie zwischen klassischem Unterricht und Flipped Classroom

Auf einen Blick

Beschreibung

Im Frühlingssemester 2014 wird an der ZHAW, School of Engineering, das Modul «Algorithmen und Datenstrukturen» mit 3 Gruppen à 25 Studierende durchgeführt. Bei zwei Gruppen findet der Unterricht im traditionellen Vorlesungsformat statt, eine Gruppe wird nach der Methode «Flipped Classroom» unterrichtet.

Im Rahmen des Forschungsprojekts werden Studierende und Dozierende zu ihren Erfahrungen und ihren Umgang mit den beiden Unterrichtsmethoden befragt. Unterrichtsdesign und -materialien werden im Hinblick auf «gute Lehre» anhand hochschuldidaktischer Gütekriterien bewertet.

Die Studie beinhaltet:

  • Online-Befragung aller 75 Studierenden der 3 Kurse zu Beginn und Ende des Semesters. Deskriptive Auswertung, Gruppenvergleiche

  • Standardisierte Interviews mit 3 Dozenten

  • Analyse des Unterrichtsdesigns (Semesterplan, evtl. Präps für einzelne Lektionen / Vorlesungen) und des eingesetzten Unterrichtsmaterials (Buch, Unterlagen, Folien, Video, Übungen) anhand hochschuldidaktischer Gütekriterien

  • Gruppenvergleich der Vornoten, sowie der Praktikums- und Modulnoten der 75 Studierenden

  • Ergebnisbericht mit Nennung der Stichprobe, Methode und Ergebnissen in Tabellenform sowie Interpretation der Daten.


Publikationen