Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Windenergiepotential in direkter Nähe zum Schienennetz der Schweizerischen Bundesbahnen SBB

Vertikalwindturbine der Baureihe Vertical Sky der Agile Wind Power AG (Credit: www.agilewindpower.com)

Auf einen Blick

Beschreibung

In dieser Studie wird das Windenergiepotential in direkter Nähe zum oberirdischen Gleisnetz der Schweizerischen Bundesbahnen SBB für die Vertikalwindturbinen A32, A45 und A64 der Baureihe Vertical Sky (Agile Windpower AG) analysiert und quantifiziert.


Die geeigneten Potentialflächen wurden mit einer räumlichen Multikriterien-Analyse anhand der Windverhältnisse, topographischer Einschränkungen und national empfohlener Kriterien und Ausschlussgebiete für alle Anlagentypen identifiziert und priorisiert. Die Potentialflächen hoher Priorität wurden zu Potentialgebieten aggregiert, die individuell nachbewertet und nochmals priorisiert wurden.


In diesen Gebieten wurden einzelne Anlagen mit einem selbst entwickelten Algorithmus auf Grundlage der theoretisch möglichen Energieerträge und unter Berücksichtigung ihrer gegenseitigen Wechselwirkung den höchsten Energieerträgen folgend verortet und platziert (fiktive Windparkplanung). Mit den so ermittelten Anlagenzahlen wurden die zu erwartenden anlagenspezifischen Jahreserträge der Gebiete berechnet.


Abschliessend wurden die Energieerträge der jeweiligen Anlagenlagentypen gebietsweise verglichen, nach Höhe der Jahreserträge geordnet und jeweils die ertragreichste Variante mit möglichen Alternativen bestimmt.


Weiterführende Informationen