Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Technologiebasiertes kardiovaskuläres Training für Menschen mit Bechterew – eine Evaluation von Barrieren und Förderfaktoren

HK Training Bechterew

Auf einen Blick

Beschreibung

Menschen mit Bechterew haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Deshalb ist es dem Schweizer Verband Morbus Bechterew ein Anliegen seine Mitglieder in der Durchführung eines effektiven kardiovaskulären Trainings zu unterstützen. Ob und welche Form eine Technologie zur Unterstützung des Trainings bei den Bechterew-Betroffenen und ihren betreuenden Therapeutinnen erwünscht ist, soll mittels qualitativer und quantitativer Methoden ermittelt werden. Ziel ist die Evaluation von Barrieren und Förderfaktoren für die Verwendung von Technologien bei der Durchführung von kardiovaskulärem Training durch Menschen mit Bechterew. Auf Grundlage der Daten soll eine Implementierungsstrategie für die Durchführung von kardiovaskulärem Training in den ca. 80 Bewegungsgruppen der SVMB erarbeitet werden.