Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Freibad Allenmoos Neukonzeption der historischen Pflanzung

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in: Nils Honetschläger
  • Projektvolumen: CHF 8'080
  • Projektstatus: abgeschlossen
  • Drittmittelgeber: Öffentliche Hand (ohne Bund)

Beschreibung

Das Freibad Allenmoos ist das erste Quartierbad von Zürich (1939 eröffnet) und von Gustav Ammann konzipiert. Für ihn waren Pflanzen wichtigstes Gestaltungsmittel. Er orientierte sich sehr nach Karl Foersters Theorien und Sortiment. Neben speziellen Gehölzen zeichnet sich das Freibad Allenmoos auch durch verschiedene Staudenrabatten aus, welche sich um die Bäderränder formieren. Die Anlage wurde 1997-1999 durch das Büro Kienast Vogt Partner saniert. Die Staudenrabatten sollen erneuert werden.

Für die Neugestaltung der Pflanzungen rund um das Schwimmbecken wird ein Konzept entwickelt, welches die ursprüngliche Pflanzung im Sinne der heutigen Pflanzenverwendung und einer optimierten Pflege wieder aufnimmt.