Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Evaluation Elternbildung und Schule

Auf einen Blick

Beschreibung

Wenn Schulen den Eltern Unterstützung bei Erziehungsfragen anbieten, ist dies für beide Seiten ein Gewinn. Doch welche Faktoren müssen gegeben sein, damit diese so genannten Elternbildungsangebote die Eltern erreichen und ihren Zweck erfüllen? Mit dieser Frage befasste sich das Forschungsprojekt „Evaluation Elternbildung und Schule“ im Auftrag des Amtes für Jugend und  Berufsberatung.


Ausgangslage
Eltern wollen ihr Kind unterstützen und tun dies unter anderem, indem sie an Elternbildungsangeboten teilnehmen, sofern sie es in ihrem Zeitplan unterbringen, die angebotenen Themen ihr Leben betreffen und sie in ihrer Rolle als Erziehende ernsthaft angesprochen werden. Schulen bieten Eltern mit dem Elternbildungsangebot an ihrer Schule diesbezüglich Unterstützung.


Ziel
Ziel des Forschungsprojekts ist es zu prüfen, wie Elternbildungsangebote ausgestaltet sein müssen, damit sie von den Hauptakteuren als relevant erachtet werden, ihren Bedürfnissen entsprechen und aus ihrer Perspektive einen Mehrwert bieten.


Methodik
Das Forschungsprojekt basiert auf einer Evaluation, der eine qualitative und quantitative Befragung und Auswertung zugrunde liegen. Das Forschungsprojekt wurde 2009 von der Geschäftsstelle Elternbildung des Amtes für Jugend und Berufsberatung konzipiert und zwischen 2010 und 2013 von insgesamt 18 Schulen umgesetzt.

Ergebnisse
Die Ergebnisse der Evaluation zeigen auf, dass das Pilotprojekt insgesamt bei allen Akteuren – Eltern, Schulleitung, Kursleitung und Lehrpersonen – grossen Zuspruch findet und als gelungen angesehen wird. Eine Fortsetzung wird begrüsst. Entwicklungspotenzial besteht gemäss den verschiedenen Akteuren in folgenden Aspekten:

  • Bereitstellen von massgeschneiderten Angeboten
  • Ansprechen und Erreichen unterschiedlicher Elterngruppen mit spezifischen Bedürfnissen
  • Information zum Angebot und Bewerbung der Veranstaltungen
  • Austausch zwischen Schule und Eltern

Open Data und Downloads

Downloads