Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Praxisorientierte Modellierung von Kompetenzrastern

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in: Dr. Alexander Baumgartner, Prof. Dr. Claude Müller Werder
  • Projektstatus: abgeschlossen
  • Drittmittelgeber: Interne Förderung
  • Kontaktperson: Alexander Baumgartner

Beschreibung

Ein Kompetenzraster ist eine Matrix, das auf unterschiedlichen Niveaustufen kompetenzorientierte Studiengangziele definiert. Vereinfacht gesagt, soll es helfen, den Blick darauf zu schärfen, was die Studierenden am Ende des Studiums können sollen. Die Entwicklung von Kompetenzrastern bildet die Basis für eine differenzierte Erfassung der Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz der Studierenden, was zur kontinuierlichen Verbesserung der Studiengänge beitragen kann. In Zusammenarbeit mit internen und externen Stakeholdern wurde eine spezifische Zielstruktur für Bachelor- und Masterstudiengänge sowie MAS Programme in der Disziplin Wirtschaftswissenschaften abgeleitet, die sich an „typischen“ Arbeitssituationen von Studienabgängern orientiert.


Open Data und Downloads

Open Data