Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Regionalisierung der Kulturförderung

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in: Leticia Labaronne, Bruno Seger
  • Projektvolumen: CHF 25'000
  • Projektstatus: abgeschlossen
  • Drittmittelgeber: Öffentliche Hand (ohne Bund)
  • Kontaktperson: Leticia Labaronne

Beschreibung

Das Zentrum für Kulturmanagement (ZKM) unterstützt das Pilotprojekt "Kulturraum Höfe" in der Konzeptentwicklung für eine engere Zusammenarbeit in der Kulturförderung.



Konkret soll ein Konzept erstellt werden, das Varianten für die Umsetzung der Verbundaufgaben im Bereich der Kulturförderung untersucht und erarbeitet. Die erarbeiteten Varianten sind geeignet, die Leistungserbringung und die Erreichung von Wirkungszielen gegenüber heterogenen Zielgruppen sicherzustellen und damit eine effiziente und effektive Aufgabenerfüllung der öffentlichen Hand gemäss Public Management-, Kulturpolitik und Kulturmanagement -Grundsätzen zu gewährleisten.