Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Gesundheitsökonomische Aspekte der KoLe Statistik

Auf einen Blick

Beschreibung

Hauptaufgabe dieses Projekts ist es, das Pilotprojekt der Erarbeitung einer KoLe-Statistik (Leistungsdaten der Krankenversicherer) aus gesundheitsökonomischer Sicht zu begleiten und beraten.


Das Hauptziel ist es, die KoLe-Statistik als wichtiges gesundheitspolitisches und gesundheitsökonomisches Analyseinstrument zu konzipieren und zu realisieren. Dabei geht es um Fragen der Wirksamkeit, Zweckmässigkeit, Wirtschaftlichkeit (KVG Art. 32) aber auch um Fragen der Gesundheitsversorgung.


  • Datenbanksystem: Einbringen gesundheitsökonomischer Aspekte bei der Ist-/Soll-Analyse data-warehousing
  • Statistische Datenanalyse: Einbringen gesundheitsökonomischer Aspekte Ist/Soll-Analyse statistische Datenanalyse
  • Erarbeitung praxisrelevanter Fallbeispiele unter Berücksichtigung gesundheitsökonomischer Aspekte