Das Projekt Olive Oil Award

Schweizer Qualität, seit 15 Jahren.

Mit dem Schweizer Olivenöl Panel und dem unabhängigen Standort an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Wädenswil, kann der Olive Oil Award auf 15 Jahre Erfahrung zurückblicken.

Geschichte

Es begann im Jahr 2001. Damals hat die ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (damals noch: Hochschule Wädenswil), im Rahmen der Fachausstellung «Gourmesse» im Oktober in Zürich an einer Prämierung von Olivenöl «extra vergine» teilgenommen. Die Hochschule hat dabei wissenschaftliche Unterstützung bei der Prüfung von 30 extra nativen Olivenölen durch Fachleute und durch Konsumenten, sowie bei der Auswertung der Ergebnisse geleistet.

Ende Februar 2002 wurde dann erstmalig eine Olivenölprämierung, der «1st International Olive Oil Award - Zurich 2002» (IOOA) durch die ZHAW durchgeführt. Die teilnehmenden nativen Olivenöle extra wurden damals von einem international zusammengesetzten Expertenpanel degustiert, objektiv bewertet und prämiert (Goldene Olive / Silberne Olive).

Seit diesem Zeitpunkt wird der Olive Oil Award - Zurich jährlich mit Erfolg durchgeführt. Das zugrundeliegende Konzept wird dabei kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert:

Das wichtigste Element für die Durchführung war und ist sicherlich der Aufbau eines an der ZHAW fachlich geschulten und objektiv arbeitenden sensorischen Fachpanel, dem Swiss Olive Oil Panel (SOP), welches seit Oktober 2006 auch gemäss ISO 17025 akkreditiert und seit 2013 durchgehend vom IOC (International Olive Council) anerkannt ist.

Aufbau

Der Olive Oil Award bietet neben der Expertenprüfung - durch das Schweizer Olivenöl Panel - auch eine Konsumentenprüfung - durch Besucher der Gourmesse in Zürich.

Die Beurteilung von Olivenölen durch Experten und Konsumenten, bzw. nach Qualität und Beliebtheit, ist in dieser Form einzigartig. Kein Olivenöl-Wettbewerb weltweit bietet seinen Teilnehmern diese Bandbreite.

Zusätzlich zur Beurteilung der Olivenöle findet in unregelmässigen Abständen eine Fachtagung - der Olive Congress - zu aktuellen Themen und Trends rund um das «flüssige Gold» statt.

Zum 15jährigen Jubiläum des Olive Oil Award wird es wieder eine solche Tagung vom 28. -29. April 2016 geben. Als Teilnehmer des Olive Oil Award können Sie zu vergünstigten Konditionen diese spannende und lehrreiche Veranstaltung besuchen.

Expertenprüfung

Mit der erweiterten Methodik zum klassischen Panel Test Verfahren nach EU und COI Regularien bieten wir Ihnen einen Mehrwert, um die Qualität Ihrer Olivenöle über die Jahre vergleichen zu können. Dabei erhalten Sie neben einer detaillierten Aromabeschreibung ihres Öls eine Aussage zu Harmonie und Dauerhaftigkeit.

Erfahren Sie mehr über die Methodik und blicken Sie mit uns auf mehr als 15 Jahre OOA zurück.

Konsumentenprüfung

Über 1000 Besucher der Zürcher Gourmesse bewerten jährlich die teilnehmenden Olivenöle des Olive Oil Award. Neben einem Preis für die geschmacklich beliebtesten Öle (OLIO) wird von den Konsumenten auch der Preis für die schönste Flasche «Best Design» verliehen.

Erfahren Sie mehr und informieren Sie sich über die letztjährigen Gewinner!

Olive Congress

Der Olive Congress findet jährlich als Abschlusspräsentation der Ergebnisse der Expertenprüfung statt. Dabei werden die Gewinner in gebührendem Rahmen geehrt.

In unregelmässigen Abständen ist der Olive Congress Plattform für eine Fachtagung rund um aktuelle Themen und Trends. Zum 15 jährigen Jubiläum findet vom 28. - 29. April 2016 wieder eine Fachtagung zum Thema "Qualität" von Speiseölen, speziell Olivenöl statt.

Erfahren Sie mehr!

 

 

Zusammenfassung

Entnehmen Sie alle Informationen zum Olive Oil Award dem aktuellen Reglement 2016.

Reglement 2016