PiBS - Praxisintegriertes Bachelor Studium

Das Bachelor–Studium in Chemie oder Biotechnologie mit einem Praxisanteil von 40%!

Studium - ganz praktisch!

Sie haben eine gymnasiale Matura und interessieren sich für Naturwissenschaften? Sie möchten Chemie oder Biotechnologie gerne mit viel Praxisbezug studieren? Wollen Sie keine Zeit verlieren und gleich nach Abschluss der Matura mit dem Studium beginnen? Dann ist unser neues praxisintegriertes Bachelor Studium (PiBS) in Biotechnologie oder Chemie genau das Richtige für Sie! Ein Studium für «Macher» – mit 40% Praxisanteil!

Studium + Praxis = Karriere

Im neuartigen 4-jährigen Bachelorstudium für Maturandinnen und Maturanden erlernen Sie an der ZHAW die fundierten, theoretischen Grundlagen. Sie haben dabei auch Gelegenheit in den hausinternen, modernen Laboren und Technologieräumen die Theorie in die Praxis umzusetzen. Das im Studium integrierte, aber extern in einem Industriebetrieb durchgeführte Praktikum macht Sie fit für Ihren Karriereweg.

Voraussetzungen/Vertrag

  • gymnasiale Matura
  • Ausbildungsvertrag / Praktikumsvertrag mit einem Unternehmen

Umfang

  • vier Studienjahre in Vollzeit
  • Praxisanteil 40 Prozent
  • Studieninhalte entsprechen dem regulären Bachelorstudium Biotechnologie beziehungsweise Chemie

Ablauf - Modell für praxisintegriertes Studium

  • Laboreinführung (Praxis)
  • 1. – 3.  Semester Studium an der ZHAW (Theorie und Praxis)
  • 4. + 5. Semester Praktikumsjahr in der Industrie (Praxis)
  • 6. – 8. Semester Studium an der ZHAW (Theorie und Praxis)
  • Bachelor-Arbeit in der Industrie (Praxistransfer)

Studienverlauf

  • Das Herbstsemester startet jeweils in KW 38, die Startwoche für Erstsemestrige beginnt in KW 37.
  • Die Laboreinführung findet vor Studienbeginn statt.
  • Anmeldeschluss ist der 30. April.
  • Das Studium schliesst mit einer Bachelorarbeit ab.

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen tragen den Titel «Bachelor of Science ZFH» in der entsprechenden Studienrichtung.

Vertrag zum PiBS

Bevor Sie ins Praxisintegrierte Studium starten, schliessen Sie gemeinsam mit dem ausgewählten Industriepartner einen Ausbildungsvertrag ab.

In diesem Vertrag sind unter anderem der zeitliche Ablauf des Studiums, die praktischen Ziele und auch die rechtlichen Rahmenbedingungen ersichtlich. Gegebenfalls werden detailliertere Rahmenbedingungen in einem zusätzlichen Arbeitsvertrag mit dem jeweiligen Industriepartner niedergeschrieben.

Die Industriepartner der Biotechnologie

Mettler-Toledo GmbH
8902 Urdorf
Ansprechperson: Rebecca Karli Tel. +41 (0)44 729 62 31

Werthenstein BioPharma GmbH
6105 Schachen
Ansprechperson: Carol Ann Riley Tel. +41 (0)41 499 98 90

microsTECH AG
4600 Olten
Ansprechperson: Caroline Conrad Tel. +41 (0)62 211 00 07

PaxVax
3474 Thörishaus
Ansprechperson: Daniel Mauron Tel. +41 (0)31 888 52 25

Mettler Toledo Logo
MSD Logo
microstech logo
PaxVax Logo

Die Industriepartner der Chemie

Sika Technology AG
Tüffenwies 16
8048 Zürich
Ansprechperson: Tanja Leibold Tel. +41 (0)58 436 45 86

Lonza Ltd.
3930 Visp
Ansprechperson: Elisabeth Fässler Tel. +41 (0)27 948 70 60

FoamPartner Fritz Nauer AG
Oberwolfhauserstrasse 9
8633 Wolfhausen
Ansprechperson: Ruth Meier Lliso Tel. +41 (0)55 253 64 40

 

 

Sika Schweiz AG Logo
Lonza Schweiz Logo
Foam Partner Logo