Umweltingenieurwesen Bachelor-Studium

Studieren Sie praxisnah in den Themenbereichen Umwelt, Natur, Tourismus, Erneuerbare Energien, Biologische Landwirtschaft, Nachhaltige Entwicklung, Ökotechnologie, Naturmanagement oder Urbane Ökosysteme.

«Das Studium ermöglicht es mir, Lösungen für die Herausforderung der heutigen Gesellschaft mitzugestalten.»

Cornelius Köhler, Student

«Wir leben Internationalität - mit vielfältigen Möglichkeiten für Studierende und Dozierende.»

Yvonne Christ, International Coordinator

«Hier geschieht Zukunft: Im Studium Umweltingenieurwesen lernen Sie den Umgang mit Komplexität und Diversität.»

Hans-Rudolf Keller, Studienberater

Als Umweltingenieurin und Umweltingenieur

  • finden Sie unkonventionelle Lösungen für die Herausforderungen an der Schnittstelle von Natur und Gesellschaft.
  • engagieren Sie sich für eine nachhaltige Entwicklung von Stadt und Land.
  • bestimmen Sie die Zukunft der Ressourcen-, Energie- und Landschaftsnutzung mit.
  • setzen Sie umwelt- und sozialverträgliche Lösungen um.

Hinweis: Der Bachelorstudiengang Energie- und Umwelttechnik wird an der School of Engineering angeboten.

Wir bieten Ihnen

  • ein aktuelles, vielseitiges Studium mit hohem Praxisbezug.
  • ein umfassendes Modulangebot für ein Studium nach Ihren Interessen und Berufszielen.
  • Möglichkeiten zum internationalen Austausch während des Studiums.
  • einen interdisziplinären Studiengang, vermittelt von Fachpersonen und Expertinnen.

Auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Science ZFH in Umweltingenieurwesen
Arbeitsaufwand: 180 Credits (ECTS)
Dauer: 6 Semester (Vollzeitstudium)
Studienmodelle: Vollzeit- oder Teilzeitstudium
Studienbeginn: Herbst
Unterrichtsort: Wädenswil
Unterrichtssprache: Deutsch, im 4. Semester teilweise in Englisch
Studiengebühr: CHF 720.- pro Semester + zusätzliche Aufwände rund ums Studium ...»
Aufnahmebedingungen / Zulassung: Maturitätsabschluss und einjährige Erfahrung im Berufsalltag ...»
Weiterführender Studiengang: Master of Science ZFH in Environment and Natural Resources ...»

Anmeldeschluss: bis 30. April - hier anmelden ...»

Studieninhalt

Die nachhaltige Produktion von Nahrungsmitteln, die Förderung von erneuerbaren Energien, die Integration von Ökotechnologien in Gebäude- und Ressourcenzyklen, die zukunftsorientierte Entwicklung von Landschaften und urbanen Ökosystemen, von Umweltsystemen und Naturräumen sind die grossen Herausforderungen unserer Zeit.

Studium Umweltingenieurwesen - Vertiefung Biologische Landwirtschaft und Hortikultur: Eine nachhaltige Landwirtschaft im Fokus
Studium Umweltingenieurwesen - Vertiefung Erneuerbare Energien und Ökotechnologien: Innovative Lösungen in einem aktuellen Themenfeld
Studium Umweltingenieurwesen - Vertiefung Naturmanagement: Biodiversitätsförderung und Natur- und Landschaftsschutz im Zentrum
Studium Umweltingenieurwesen - Vertiefung Umweltsysteme und Nachhaltige Entwicklung: Change Agents für die Nachhaltigkeit
Studium Umweltingenieurwesen - Vertiefung Urbane Ökosysteme: Entwicklung lebenswerter Stadtlandschaften

Internationalität und nachhaltige Entwicklung

Aktuelles aus dem Studien- und Arbeitsalltag

Studienmodelle

Das Vollzeitstudium besteht aus sechs Semestern und dauert in der Regel drei Jahre. Neben dem Kontaktunterricht an der Hochschule, etwa 30 Lektionen pro Woche, sind Zeiten zur Vorbereitung und Nachbearbeitung sowie zur Prüfungsvorbereitung im Selbststudium einzurechnen.

Das Teilzeitstudium ist im Vollzeitstudium integriert. Sie erhalten einen individuellen Stundenplan und besuchen Ihre Module nur an bestimmten Wochentagen. In Teilzeit dauert das Studium je nach Pensum 4 bis 6 Jahre. Voraussetzung für ein Teilzeitstudium ist, dass die Berufstätigkeit neben dem Studium flexibel planbar ist, da der Kontaktunterricht nicht in jedem Semester an denselben Wochentagen stattfindet. Zusätzlich nimmt das Studium auch Zeiten ausserhalb der regulären Unterrichtszeiten für Feldarbeiten, Projektwochen und Prüfungsvorbereitungen in Anspruch.

Das umfassende Modulangebot ermöglicht Ihnen ein Studium nach Ihren Berufszielen und Interessen.

Modulübersicht des Studiums Umweltingenieurwesen: ein vielfältiges Angebot für ein massgeschneidertes Studium

Praxisbezug

Dank der engen Verknüpfung des Studiums in die Forschungsgruppen des Instituts für Umwelt und Natürliche Ressourcen garantieren wir Ihnen einen hohen Praxisbezug. Neben Lehraufträgen bearbeiten die Dozierenden interdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungsprojekte in Zusammenarbeit mit Wirtschaftspartnern und der öffentlichen Hand.

Auf Exkursionen, in Projektwochen und in den Vertiefungsmodulen komplementieren externe Fachpersonen den Unterricht und Sie beschäftigen sich mit aktuellen Fragestellungen der Praxis. In Semester- und Bachelorarbeiten bearbeiten Sie selbstständig aktuelle Themen in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen.

Film Bachelorstudium Umweltingenieurwesen

Broschüre Bachelorstudium Umweltingenieurwesen

Studienkompass Bachelorstudium Umweltingenieurwesen

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns ...