Studium

Forschungsgruppe Regionalentwicklung

Exkursion nach Andermatt im Rahmen des Moduls Räumliche Entwicklung

Module

Die Forschungsgruppe Regionalentwicklung ist in die Gestaltung der folgenden Module involviert:

Räumliche Entwicklung
Raumplanung, Regionalpolitik, Landwirtschafts-und Verkehrspolitik, Klimaveränderung, Energieproduktion und Nachhaltige Entwicklung haben direkte und indirekte Wirkungen auf den Raum. Das Modul zeigt verschiedene raumwirksame Politikbereiche und Tätigkeiten auf, benennt Akteure und vermittelt Kenntnisse über entsprechende (Steuer-) Instrumente. Die Wirkungen und Interaktionen der Raumordnungspolitiken mit Fokus auf den ländlichen Raum werden dargestellt und unterschiedliche Interessenlagen im rechtlichen Rahmen diskutiert.

Modulbeschrieb

Landschaft Bildung Tourismus LBT – Grundlagenmodule 1 bis 3
Die Mitarbeitenden der Forschungsgruppe Regionalentwicklung betreuen das Thema regionale Potenziale und Entwicklungsmöglichkeiten in den Grundlagenmodulen 1 bis 3 der Vertiefung Landschaft Bildung Tourismus LBT.

Modulbeschrieb GL LBT 1, GL LBT 2, GL LBT 3

Projektmanagement
Im praktischen Teil des Moduls Projektmanagement formuliert und begleitet die Forschungsgruppe den Projektauftrag zu Entwicklungsprojekten im ländlichen Raum.

Modulbeschrieb

Bachelorarbeiten

Im Themenbereich der Forschungsgruppe Regionalentwicklung wurden bisher folgende Bachelorarbeiten abgeschlossen:

  • Das Konzept der Unternehmergespräche und ihr Potenzial in der Nachhaltigen Regionalentwicklung
  • Möglichkeiten der Landumlegung zur Baulandmobilisierung im Rahmen des Landwirtschafts- und Raumplanungsgesetzes