Referenzprojekte

Forschungsgruppe Landschaft

KULTURschafftLAND

Projekt KULTURschafftLAND

Das Projekt untersucht die soziokulturelle Bedeutung kulturhistorisch wertvoller Bausubstanz beim bisherigen Landschaftswandel. Die strukturelle, funktionale und ästhetische Bedeutung des kulturellen Erbes wird aus der Perspektive verschiedener Akteure erfasst. Resultieren soll ein Outdoor-Instrument für die Sensibilisierung & Partizipation im Raumentwicklungsprozess.

Auftraggeber: Sophie und Karl Binding Stiftung, Ernst Göhner Stiftung, weitere
Laufzeit: 2015-2018
Weitere Informationen: Projektbeschrieb
Downloads:
Bericht Vorstudie; Artikel N+L inside

Hintergrund und Auswirkungen von Alpfusionen

Das Verbundprojekt AlpFUTUR zeigt Perspektiven für die zukünftige Nutzung des Schweizer Sömmerungsgebietes auf. Das Teilprojekt 6 «AlpFusion» gibt einen schweizweiten Überblick über bereits vollzogene sowie anstehende Alpfusionen. Dabei waren sowohl die Auslöser und Hinderungsgründe als auch die Auswirkungen der Alpfusionen auf die Landschaftsentwicklung von Interesse.

Projektpartner: Verbundprojekt AlpFutur
Auftraggeber: Fondation Sur-la-Croix
Laufzeit: 2009-2013
Weitere Informationen: Projektseite Alpfutur 
Downloads:
Projektbericht
Flyer für Kantone

Verhandlungsleitfaden und Argumentarium für «Überkommunale Grünräume»

Der Druck auf die siedlungsnahen Grünräume nimmt im Schweizer Mittelland zu. Nutzungskonflikte erfordern zunehmend eine überkommunale Sichtweise und ein prozessorientiertes Vorgehen. Im Rahmen dieses Projektes wurden zwei Instrumente entwickelt, um Entscheidungsträger in den Gemeinden beim Verhandlungsprozess zu unterstützen: ein Verhandlungsleitfaden und ein Argumentarium. 

Projektpartner: Region Oberes Freiamt
Auftraggeber: Sophie und Karl Binding Stiftung
Laufzeit: 2009-2011
Weitere Informationen: Projektbeschrieb 

Publikation: Die Publikation (Verhandlungsleitfaden & Argumentarium) kann zum Preis von 35.- CHF bei Priska Müller bezogen werden. Das Impressum sowie das Inhaltsverzeichnis können Sie hier einsehen:
Impressum und Inhaltsverzeichnis

Mehr Information zur Broschüre