Forschungsgruppe Ökobilanzierung

Angewandte Forschung und Entwicklung im Bereich der ökologischen Wirkungsabschätzung

Ökobilanzierung

Im Zusammenhang mit Verbesserungen der Nachhaltigkeit von Organisationen, Produkten oder Prozessen ist es unumgänglich, ihre Auswirkungen auf Mensch und Natur zu beurteilen. Ökobilanzen (Life Cycle Assessment, LCA) sind ein Instrument der Wirkungsabschätzung, das die Umweltauswirkungen von Produkten, Dienstleistungen, Technologien und Systemen über den gesamten Lebenszyklus umfassend nach wissenschaftlichen Kriterien quantifiziert und bewertet. Diese Wirkungsabschätzung nimmt eine Schlüsselrolle bei der Optimierung von Prozessen, Produkten und Dienstleistungen ein. Sie dient aber auch zur Bewertung von unterschiedlichen Energiekonzepten und Strategien sowie für die Kommunikation von Umweltvorteilen.

Forschungsschwerpunkte

  • Bewertung und Optimierung der Umweltwirkungen im Bereich erneuerbare Energien, insbesondere Solarenergie, Wasser- und Windkraft, sowie bei vernetzten Energiesystemen.
  • Bewertung und Optimierung des Ressourcenverbrauchs (Energie, Wasser, Land) und der Umweltwirkungen im Bereich Textilien (mit nachwachsenden Rohstoffen) und im Bereich Ernährung.
  • Effiziente Nutzung von Ressourcen in der Industrie und im Dienstleistungssektor.
  • Entwicklung von einfachen Tools für den Einbezug von ökologischen bzw. Nachhaltigkeitskriterien bei Entscheidungen.

Kompetenzen

Im Bereich der ökologischen Wirkungsabschätzung bieten wir folgende Leistungen an:

  • Life Cycle Assessment/Ökobilanzierung von Produkten, Technologien, Prozessen, Dienstleistungen und Systemen
  • Carbon Footprint & Water Footprint
  • Kennwertmodelle / Umweltrechner
  • Umweltdeklarationen, Environmental Product Declaration (EPD)
  • Nachhaltigkeitsbeurteilungen und Wirkungsabschätzungen neuer Technologien, Prozesse, Systeme oder Dienstleistungen
  • Potenzialabschätzungen von Massnahmen zur Reduktion von Umweltbelastungen
  • Unabhängige Reviews

Bei der Durchführung von Ökobilanzstudien orientieren wir uns an den Richtlinien der ISO 14040 und ISO 14044 (Life Cycle Assessment). Für die Erhebung von Daten arbeiten wir mit spezifischen Fragebögen. Als Hintergrunddaten werden die Sachbilanzen des ecoinvent Datenbestandes eingesetzt. Die Modellierung der Daten erfolgt in der Software SimaPro.

Auswahl von typischen Themen für angewandte Forschungsprojekte im Bereich der Wirkungsabschätzung bzw. Ökobilanzierung:

  • Bewertung und Optimierung der Umweltwirkung im Bereich Erneuerbare Energie, insbesondere Solarenergie, Wasser und Windkraft, sowie bei vernetzten Energiesystemen.
  • Bewertung und Optimierung des Ressourcenverbrauches (Energie, Wasser, Land) und der Umweltwirkung im Bereich Textilien (mit nachwachsenden Rohstoffen) und im Bereich Ernährung.
  • Effiziente Nutzung von Ressourcen in Industrie und Dienstleistung.
  • Entwicklung von einfachen Tools zum Einbezug von Kriterien der Ökologie bzw. Nachhaltigkeit bei Entscheidungen.

Berichte und Artikel

Medienbeiträge und Interviews

Aktuell