Studium und Weiterbildung

Forschungsgruppe Weinbau

Jungfeld
Praxis im Klassenzimmer
Photosynthesemessung
Reblaus Blattgalle behandelt mit Movento
Unterstockbearbeitung Prototyp

Studium

Module

Die Forschungsgruppe Weinbau leitet die Module Biologische Hortikultur 1 und 2 der Vertiefung biologische Landwirtschaft und das Wahlpflichtmodul Physiologie und Ernährung der Pflanzen.

Modul Biologische Hortikultur 1

Das Modul bietet einen Überblick über die komplexen Anbausysteme von Früchten, Gemüsen, Reben und Zierpflanzen. Es werden Kulturführungen geplant, die ressourcensparend und den regionalen Boden- und Klimaverhältnissen angepasst sind. Die Studierenden vertiefen ihr Wissen und ihre Kompetenzen auf Exkursionen und in praxisnahen Übungen.

Modul Biologische Hortikultur 2

Die Umstellung eines Betriebs auf die biologische Produktion ist das Hauptthema des Moduls, das im Rahmen eines konkreten Beispiels bearbeitet wird. Die Studierenden analysieren einen Betrieb, identifizieren dessen Schwachpunkte und erarbeiten Lösungen für die wichtigsten Probleme. Das Modul vermittelt die dafür erforderlichen Methoden, wie zum Beispiel die Entwicklung von Strategien im Pflanzenschutz oder die Beurteilung der Biodiversität in Agroökosystemen.

Modul Physiologie und Ernährung der Pflanzen

Das Modul Physiologie und Ernährung der Pflanzen umfasst die Entwicklung der Pflanze und ihre komplexen Wechselwirkungen mit der sich wandelnden Umwelt. Manchmal sind es kleine Änderungen, die grosse Effekte haben. Generalisierte Aussagen sind aufgrund versteckter Wechselwirkungen häufig schwierig. Die Studierenden lernen die wichtigsten Prozesse kennen und sind in der Lage, diese auf bestimmte Systeme und Situationen zu übertragen bzw. anzuwenden.

Bachelorarbeiten

Im Themenbereich der Forschungsgruppe Weinbau wurden bisher folgende Bachelorarbeiten abgeschlossen:

  • Nico Jud (2014): Konstruktion und Bau Mähgerät für den Weinbau
  • Anna Strutt (2015): Vergleich der Fangerfolgen verschiedener Fallen für Drosophila suzukii im Rebberg

Masterstudium

Im Themenbereich der Forschungsgruppe Weinbau werden aktuell folgenden Themen bearbeitet:

  • Irene Bühlmann: Color preferences of Drosophila suzukii under laboratory and field conditions (preliminary title)
  • Sam Faghihinasab: Remote sensing of plant disease
  • Monika Baumann: Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette Wein

Abgeschlossene Masterarbeiten:

  • Julia Eichmann: Expression analyses of selected genes of Vitis vinifera during early infection stages of its major pathogens Plasmopara viticola and Botrytis cinerea

Weitere Themen für Masterarbeiten der Forschungsgruppe sind unter der Vertiefung Natural Resources Sciences zu finden.

Weiterbildung

Wädenswiler Weintage
…ist die wichtigste Fortbildung für die Winzer und Weintechnologinnen der Deutschschweiz. Aber auch Beratungs- und Lehrpersonen, Kantonale Fachstellenleiter, Wissenschaftlerinnen und Branchenvertreter. Fachpersonen und Interessierte der Weinbranche informieren sich über aktuelle Themen.
Archiv

Weinbaukurs – Weinbau in der Praxis
Der Kurs richtet sich an Bewirtschaftende von kleinen Parzellen und Weinliebhaberinnen und -liebhaber, die mehr über den Weinbau wissen möchten. An neun, über das Rebjahr verteilten Kurstagen wird vormittags das nötige Hintergrundwissen vermittelt und nachmittags werden die praktischen Arbeiten im Rebberg geübt.

Weinbau – Vertiefungskurs
Der eintägige Vertiefungskurs richtet sich an die Absolventen und Absolventinnen des 9-tägigen Basiskurses. Am Vormittag werden aktuelle Probleme besprochen und Fragen der Teilnehmenden beantwortet. Am Nachmittag findet dann die praktische Weiterbildung zum Thema Schnitt der Rebe statt.