Innovation im Fokus

Unsere Lehrangebote auf Stufe Bachelor und Master bereiten Studierende auf diverse Berufe in der Lebensmittelbranche vor.

Bachelor of Science (BSc) ZFH in Lebensmitteltechnologie

Sie interessieren sich für Lebensmittel, Ernährung und Getränke? Sie haben einen praktischen Hintergrund, wie eine Ausbildung zum Koch, kommen aus einem anderen lebensmittelnahen Bereich oder haben gerade die Matura hinter sich?

Dann sind Sie bei uns herzlich willkommen!

Die Schwerpunkte im Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie liegen in der Herstellung und Evaluation von Nahrungsmitteln sowie dem Prozess- und Qualitätsmanagement. Der Bachelorstudiengang kombiniert Naturwissenschaften mit lebensmittelspezifischen, ernährungsphysiologischen, technischen, ökologischen und betriebswirtschaftlichen Inhalten. Mit den drei Vertiefungen Lebensmitteltechnologie, Getränketechnologie bzw. Ernährung werden die verschiedenen Interessen und Neigungen der Studierenden abgedeckt.

Jacqueline Javor Qvortrup
«Ohne genussvolle, gesunde, sichere und nachhaltige Lebensmittel keine Zukunft. Sichern Sie unsere und Ihre Zukunft mit einem Bachelorstudium in Lebensmitteltechnologie.»

Jacqueline Javor Qvortrup, Studiengangleiterin

Master of Science (MSc) ZFH in Life Sciences

Wechsel in Konsumverhalten und Gesellschaft rufen stets neue Lösungen im Lebensmittelbereich hervor. Laufend werden Rohstoffe entdeckt und Technologien entwickelt. In diesem komplexen und dynamischen Kontext analysieren Sie Lebensmittelsysteme – von den Rohwaren über die Verarbeitungsstufen bis zur Lancierung konsumfertiger Endprodukte.

Im zweisprachigen Master of Sciences studieren Sie an vorderster Front der Wissenschaft und am Puls der Gesellschaft.

Im konsekutiven Masterstudiengang, einem Kooperationsangebot vier Schweizer Fachhochschulen, kann im gemeinsamen Unterricht mit Studierenden anderer Hochschulen und Vertiefungen ein wertvolles Netzwerk aufgebaut werden. Die fachliche Vertiefung «Food and Beverage Innovation» fördert in 4 Modulen gezielt Kompetenzen der strategischen und operativen Innovationssteuerung, Consumer Science, Produktions- und Logistikplanung, Produkt- und Prozessdesign, und vermittelt aktuellste wissenschaftliche Erkenntnisse der internationalen Ernährungspolitik. Die Master Thesis als Kernstück des Masterstudiums wird in einer Forschungsgruppe in Wädenswil oder extern in einer Firma durchgeführt und vertieft die Fähigkeit des Projektmanagements und des wissenschaftlichen Arbeitens.

Dr. Sandra Burri
«Freude am Studieren und Lust auf mehr bringen Sie weiter; mit dem Master unserer Vertiefung «Food and Beverage Innovation» können Sie Ihre Kompetenzen ausbauen und vertiefen.»

Dr. Sandra Burri, Studiengangleiterin