ISO / FSSC 22000 / IFS / BRC

Fachstelle QM und Lebensmittelrecht

Die ISO-Norm 22000 verlangt ein Managementsystem für Lebensmittelsicherheit. Neben Kernelementen wie der Einführung, Umsetzung, Validierung und Verifizierung von HACCP-Konzepten kommt dem Aufbau und Unterhalt eines Managementsystems, welches auf die Lebensmittelsicherheit fokussiert, zentrale Bedeutung zu.

Die ISO 22000 wurde von GFSI nicht anerkannt. Die Hauptkritikpunkte waren die unspezifischen Anforderungen an PRPs (prerequisite programs): während die produktspezifischen Standards wie BRC und IFS einen Anforderungskatalog beispielsweise hinsichtlich des Zustands der Infrastruktur aufweisen, wird in der ISO 22000 die risikobasierte Festlegung der PRPs dem Unternehmen überlassen. Dies setzt eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema voraus, welche durch die Lebensmittelsicherheitsgruppe koordiniert und geführt werden muss.

Die ISO/TS 22002-1 detailliert die Anforderungen an PRPs für Lebensmittelproduktions-betriebe. Diese Norm basiert auf den Codex-Alimentarius-Anforderungen, enthält aber auch erprobte «Best-Practices» der Industrie. Sie ist zusammen mit der Norm ISO 22000 anzuwenden und wird als FSSC (Food Safety System Certification) zertifiziert. Die FSSC ist von der GFSI anerkannt.

Der International Featured Standard (IFS) wurde von Vertretern des europäischen Lebensmitteleinzelhandels definiert (HDE-Deutscher Einzelhandelsverband und FDE-Féderation des Entreprises du Commerce et la Distribution).

Der BRC (globaler Standard für Lebensmittelsicherheit)  ist eine Regelsammlung, welche durch das British Retail Consortium erarbeitet wurde. Das British Retail Consortium ist ein Verbund der wichtigsten Grossverteiler.

Leistungsangebot der Fachstelle QM und Lebensmittelrecht

Wir begleiten Ihr Unternehmen zur Zertifizierung nach BRC, IFS oder ISO / FSSC 22000. Durch eine individuelle Analyse Ihres Unternehmens, welche den IST-Zustand darstellt, können wir betriebsangepasste Lösungen erarbeiten.

In Absprache mit Ihnen werden Massnahmepläne festgelegt und umgesetzt. Somit können wir Ihnen in strategischen wie auch in operativen Belangen optimale Unterstützung bieten.

Ihr Nutzen

  • Halten / Erhöhen der Lebensmittelsicherheit
  • Aufbau eines «gelebten» Qualitätsmanagementsystems / Systems für die Lebensmittelsicherheit
  • Einführen von Führungs- und Organisationsinstrumenten
  • Erfüllen der Auflagen Ihrer Kunden
  • Zudem schulen wir Ihr HACCP-Team oder halten Referate zu spezifischen Themen beispielsweise im Rahmen Ihrer HACCP-Teamsitzungen.

Links / Informationen

Weiterbildung / Kurswesen