Fachgruppe Grundlagenchemie und Didaktik

Kompetenzen

Die Dozierenden und Mitarbeitenden der Fachgruppe Grundlagenchemie und Didaktik sind für die Planung und Durchführung der Vorlesungen und Praktika für die Studierenden der Fachrichtungen Biotechnologie, Facility Management, Lebensmitteltechnologie und Umweltingenieurswesen verantwortlich. Die Fachgruppe erarbeitet Konzepte zur Nachwuchsförderung in der Chemie und setzt diese um. Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen sollen die Möglichkeit haben, Einblick in die faszinierende Welt der Chemie zu erhalten, sie praktisch zu erleben und zu erfahren, welche Möglichkeiten Ihnen die Chemie für ihre Zukunft bietet. Ausserdem werden Forschungsprojekte aus allen Bereichen der Naturwissenschaften in Zusammenarbeit mit Industriepartnern geplant und durchgeführt.

Projekte und Schwerpunkte

  • Nachwuchsförderung vor Ort am ICBT (Ferienpass, Begabtenförderung, Maturaarbeiten)
  • Informationsveranstaltungen zum Chemiestudium, Besuche von Schulklassen und Berufsbildungseinrichtungen
  • Chemieintensivkurs und praktische Lehrabschlussprüfung für Lehrlinge im Rahmen der neuen Farb- und Lacklaborantenausbildung
  • Ausbildung von Chemielaboranten am Institut für Chemie und Biotechnologie (in Planung)
  • Projektwoche Luft und Lärm für Umweltingenieure 
  • Der chemische Teil der Wirbelwindwoche für das Departement LSFM wird jedes Jahr für die Studienanfänger organisiert und durchgeführt. 
  • Vergleichende Untersuchung von Methoden zur Proteinbestimmung in Lebensmitteln in Zusammenarbeit mit einem Industriepartner.
  • Prozessoptimierung an einem industriell angewandten Waschprozess für Glasoberflächen.

Impressionen Ferienpass und Hochschulspektakel

 

Team