Fachstelle Biokatalyse und Prozesstechnologie

Porträtfoto Rebecca Buller
«Die Entwicklung und Implementierung von biokatalytischen, katalytischen und bioprozesstechnologischen Methoden und Verfahren ist unsere Stärke.»

Prof. Dr. Rebecca Buller, Fachstellenleiterin

Die Fachstelle Biokatalyse und Prozesstechnologie deckt die Wertschöpfungskette von der Entwicklung biokatalytischer und metallorganischer Katalysatoren, über die Optimierung der Prozesse bis hin zur bioprozesstechnologischen und verfahrenstechnischen Implementierung ab.

Fachgruppen

  • Biokatalyse
    Die Fachgruppe Biokatalyse entwickelt und optimiert enzymatische Katalysatoren und Prozesse für industrielle Anwendungen.
  • Bioprozesstechnologie
    Die Fachgruppe Bioprozesstechnologie widmet sich der Optimierung von Bioprozessen zur Produktion von pharmazeutischen Wirkstoffen, Enzymen, Biomaterialien und anderen hochwertigen Substanzen, sowie der Entwicklung von verbesserter Prozessüberwachung und -steuerung.
  • Lehre Bioprozesstechnologie
    Wir lehren Methoden für eine effiziente Optimierung, Entwicklung, Überwachung, Analyse und Modellierung von biotechnologischen Herstellungsprozessen für hochwertige Substanzen.  
  • Katalyse
    Die Forschungsgruppe Katalyse beschäftigt sich mit dem Design und der Synthese neuer und stabiler, aber zugleich hochaktiver Übergangsmetallkomplexen für katalytisch geführte Reaktionen.
  • Kompetenzzentrum Biokatalyse (CCBIO)
    Das Kompetenzzentrum Biokatalyse (CCBIO) hat zum Ziel, Biokatalyse als komplementäre Methode zur klassischen Synthese zu etablieren und den Brückenschlag zwischen Labor und Produktion zu unterstützen.
Fachgruppe Bioprozesstechnologie: Optimierung von biotechnologischen Herstellungsprozessen.
Fachgruppe Biokatalyse: Identifikation neuer Vertreter synthetisch wertvoller Enzymklassen.
Fachgruppe Biokatalyse: Produktion von Enzymen zum Einsatz in der industriellen Biokatalyse.
Fachgruppe Chemical Engineering: Implementierung von industriell relevanten Prozessen.