Zecken Falle

Nymphe auf Farnblatt, © ZHAW, IUNR, Bruederli.

Wie funktioniert die geplante Zeckenfalle?

Zecken werden mit Duftstoffen (Volatile Moleküle) in die Falle gelockt und zurückgehalten. Zwei verschiedene Abtötungsverfahren sind zurzeit in Entwicklung. Die Zeckenfalle soll gezielt an Orten eingesetzt werden, wo viele Menschen von Zecken gestochen werden können. Das sind zum Beispiel Privatgärten, Parkanlagen, Grill- und Spielplätze oder Waldkindergärten. An solchen Orten sollen Zecken mit der Falle bekämpft werden.

Wollen Sie die Zecken ausrotten?

Nein, die Zecken sollen nicht ausgerottet, sondern gezielt bekämpft werden. Wir wollen das Risiko einer Infektion mit «durch Zecken übertragenen Krankheiten» verringern. Durch den ständigen Eintrag neuer Zecken durch Wirte wie Rehe, Hirsche, Füchse, Mäuse, und Igel können Zecken nie vollständig ausgerottet werden.

Wann ist die Zeckenfalle verfügbar?

Weil grundlegende Teile der Zeckenfalle noch nicht verfügbar sind und wichtige Zulassungsverfahren nicht abgeschlossen sind, kann kein Zeitpunkt für eine marktreife Zeckenfalle abgegeben werden.