Delete search term

Header

Quick navigation

Main navigation

Wallisellen bietet Zukunft für's Alter

At a glance

Description

Hintergrund



Die Gemeinde Wallisellen hat sich zum Ziel gesetzt, die Situation im Alter für die Zukunft neu auszurichten. Ein grosser Themenschwerpunkt wird dabei auf die Bedürfnisse und Bedarfe pflegebedürftiger Personen sowie deren betreuender und pflegender Angehöriger gesetzt. Um innerhalb der Gemeinde in Erfahrung zu bringen, welche Angebote von den Einwohnerinnen und Einwohnern bekannt, genutzt oder als erforderlich erachtet werden, soll eine Bedarfsanalyse durchgeführt werden.


Ziel



Ziel der Bedarfsanalyse ist, die Situation pflegebedürftiger Personen und deren betreuenden Angehörigen zu erfassen. Mit der Befragung und des damit verbundenen politischen Prozesses ist es möglich, die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Wallisellen auf die Bedeutung und Wichtigkeit der Pflege und Betreuung durch Angehörige zu sensibilisieren und sich auch mit der Frage der zukünftigen eigenen Pflegebereitschaft auseinanderzusetzen.



Design/Methode


Design: Querschnittstudie

Methode:

  1. Entwicklung eines Fragebogens, welcher die Bedarfe pflegebedürftiger Personen und deren betreuenden Angehörigen die zu Hause leben, ermitteln. Gleichzeitig soll die Pflegebereitschaft in der Gemeinde zu erfasst werden.
  2. Validierung des Fragebogens
  3. Datenerhebung via Papierbefragung (Software FormPro) und Online-Befragung (Software Redcap) aller Gemeindemitglieder der Gemeinde Wallisellen
  4. Datenanalyse: Deskriptive Datenanalyse und Interferezstatistik mithilfe der Statistiksoftware SPSS oder R

    Nutzen/Resultate

    Diese Studie liefert Erkenntnisse über den häuslichen Bedarf in der Gemeinde Wallisellen. Die Erkenntnisse sind nicht auf andere schweizer Gemeinden übertragbar.