Delete search term

Header

Quick navigation

Main navigation

Gefördert, gefordert - und geblockt? Integrationspolitik, soziale Ungleichheit und Biographien von Jugendlichen aus zugewanderten Familien

At a glance

Description

Das Projekt schliesst an eine beinahe zwanzigjährige Forschungstätigkeit im Themenbereich Migration und Integration an und baut konkret auf einer kürzlich abgeschlossenen, vom SNF finanzierten qualitativen Längsschnittstudie auf. Die Studie untersuchte über einen Zeitraum von zehn Jahren (2006-2016) den Übergang ins Erwachsenenalter von Jugendlichen aus zugewanderten Arbeiterfamilien und fragte nach den Mechanismen und Mustern im Zusammenspiel von beruflicher, sozialer und politischer Positionierung bzw. Integration. Zentrale Erkenntnisse der Studie beziehen sich auf das Spannungsverhältnis zwischen ausgeprägter staatlicher Integrationsförderung und -forderung auf der einen Seite und den anhaltend diskriminierenden und exkludierenden gesellschaftlichen Strukturen, Diskursen und Mechanismen auf der anderen Seite. Dank der Langzeitbeobachtung gelingt es, die (sich über die vergangenen Jahre zuspitzende) Integrationspolitik in ihren Auswirkungen auf individuelle Biographien und subjektive Integrations- bzw. Positionierungs- Strategien sichtbar zu machen. Die Befunde machen deutlich, dass und wie im Kontext aktueller Ausländer- und Integrationspolitik zwar durchaus erfolgreiche Verläufe (z.B. im Sinne beruflichen Aufstiegs) zu beobachten sind, diese jedoch aufgrund struktureller und symbolischer Ausschlussmechanismen (z.B. im politisch-rechtlichen Bereich) und/oder ungleichen Chancenbedingungen im Bildungssystem und im Arbeitsmarkt erschwert bzw. verunmöglicht werden. Ziele des hier beschriebenen Projektes sind vertiefende Analysen zu ausgesuchten Themenbereichen (u.a. zu Genderaspekten im Positionierungsprozes oder zur biographischen Bedeutung der Einbürgerung) und eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Forschungstätigkeit zum Verhältnis von Integrationspolitik, Sozialer Ungleichheit und Biographien von Zugewanderten.

Publications