Dr. Virginia Suter Reich

Dr. Virginia Suter Reich

Dr. Virginia Suter Reich
ZHAW Angewandte Linguistik
Theaterstrasse 17
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 62 06
virginia.suterreich@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Leitung Prüfungszentrum Goethe-Institut
Co-Leitung CAS-Lehrgang Deutsch als Zweitsprache: Kultur- und Sprachunterricht in der Schweiz
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

www.zhaw.ch/linguistik/lcc

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Migration, Diaspora, Transnationalismus
Kultur in Theorie und Praxis
Integration und Sprache
fide - Szenariobasierter Unterricht
Wissenschaftliches Schreiben in Sozialwissenschaften
Qualitative Forschungsmethoden und Evaluationsverfahren
Religiöser Pluralismus in Europa
Islam/Alevilik

Aus- und Fortbildung

Studium der Ethnologie, Volkswirtschaftslehre, Religionswissenschaft, Philosophie und Soziologie an den Universitäten Bern, Köln und Lausanne
Zertifikatskurs (NDS) für Hochschul- und Forschungspolitik der Universitäten Lausanne und Bern
Doktoratsstudium in Sozialanthropologie an der Universität Bern (Abschluss Februar 2012)
CAS-Lehrgang Schreibberatung an Hochschulen, ZHAW Departement Angewandte Linguistik

In meiner Dissertation untersuche ich die Institutionalisierung und gesellschaftlliche Verortung der alevitischen Bewegung in der Schweiz. Dabei setze ich mich mit Inklusions- und Exklusionprozessen in Diskurs und sozialer Praxis auseinander. Die Dissertationsschrift trägt den Titel: "Zwischen Differenz, Solidarität und Ausgrenzung. Inkorporationspfade der alevitischen Bewegung in der Schweiz und im transnationalen Raum."

Beruflicher Werdegang

2001 Assistenz (Forschung) im SFB ACACIA der Universität Köln zu sozio-kulturellen Prozessen im ariden Afrika
2002-2006 Führungen am Historischen Museum Bern
2002-2004 Assistenz (Lehrauftrag) am Institut für Ethnologie an der Universität Bern
2005-2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Wissenschaftsrat SWTR
2007-2011 Forschungsassistenz am Institut für Sozialanthropologie an der Universität Bern
2012-2015 Leiterin der Geschäftsstelle des Zürcher Forum der Religionen

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Mitarbeit an folgenden Projekten

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

().

Zwischen Differenz, Solidarität und Ausgrenzung

: Inkorporationspfade der alevitischen Bewegung in der Schweiz und im transnationalen Raum.

(500. Aufl.) Zürich: Chronos.

Suter Reich, Virginia; Ideli, Mustafa; Kieser, Hans-Lukas (Hg.). ().

Neue Menschenlandschaften

. Migration Türkei-Schweiz 1960-2010.

Zürich: Chronos Verlag.

; ().

\"Nous sommes des aventuriers\"

: Eine emische Sichtweise auf Migration in Westafrika.

In: Arbeitsbltt. Bern: Institut für Sozialanthropologie der Universität Bern.

Beiträge, nicht peer-reviewed

().

(Inter-)kulturelle und methodische Kompetenzen

: Co-Leitung der Sektion D4.

In: XVI. IDT Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer. (2.-4.8.17). Freiburg/Fribourg: Universität Freiburg .

().

Berufsethos von Sprachkursleitenden im Integrationsbereich

: Kurzvortrag.

In: GAL-Forschungsfokus Geflüchtete. 2. Arbeitstreffen. (11.2.2017). Darmstadt: Technische Universität Darmstadt.

().

Intertextualität in der Weiterbildung

: Einzelpräsentation.

In: text text text - 6. internationaler Kongress des Forums wissenschaftliches Schreiben. Kongress. (10.6.2016). Hochschule Konstanz: Forum wissenschaftliches Schreiben.

; ().

Making the strange familiar

: reflexivity and language awareness in the EMI classroom.

In: Studer, Patrick (Hg.). Communicative competence and didactic challenges. a case study of English-medium instruction in third-level education in Switzerland (21-30). Working Paper in Applied Linguistics , 6. Winterthur: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

().

"Sprechen Sie Schweizerisch?" - Sprachförderung im Fokus der neoliberalen Integrationspolitik in der Schweiz

: Tagungsreferat (Workshop "Paradoxes of Migrants' Integration in Switzerland").

In: Swiss Sociological Association Congress 2015. Kongress (4.6.2015). Universität Lausanne: SGS-SSS Schweizerische Gesellschaft für Soziologie.

; ().

Von der Vermittlung zur Ko-Konstruktion des (Sprach)Wissens.

.

In: AkDaF- Jahrestagung: Reflexives Lehren und Lernen. Workshop. (9. Mai). Sr. Gallen: IDV.

().

Zwischen innen und aussen

: Referat.

In: Religion im Umbruch - Inventar, Innovation, Investition. Buchvernissage. (31.3.2014). Universität Zürich: Schweizerisches Pastoralsoziologisches Institut.

().

Aleviten in der Schweiz

: Die regionale Verankerung alevitischer Anerkennungspraxis.

In: Mustafa et al. Ideli (Hg.). Neue Menschenlandschaften. Migration Türkei-Schweiz 1960-2010. (119). Zürich: Chronos.

().

Anerkennungspraktiken alevitischer Gemeinschaften im Kontext der Basler Verfassungsreform

.

In: Brigit Allenbach (Hg.). Muslime in der Schweiz. (92). Zürich: Seismo.

().

Rezension zu Mandel, Ruth (2008):

: Cosmopolitan Anxieties.

Anthropos, 104. 416.

; ().

Sichtbarkeit von Inkorporationsbedingungen

: Ein Vergleich muslimischer Bauvorhaben in der Schweiz.

Tsantsa, 14. 141.

; ().

Inkorporation von zugewanderten Religionsgemeinschaften in der Schweiz am Beispiel der Aleviten und der Ahmadiyya

.

Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte, 102. 233.

().

Rezension zu Tasci, Hülya (2006)

: Identität und Ethnizität in der Bundesrepublik Deutschland.

Orientalische Literaturzeitung, 4/5. 603.

; ().

\"Nous sommes des aventuriers\"

: ein emisches Mobilitätskonzept in Westafrika.

Tsantsa, 9. 127.

().

Miss Relativum

: Schönheit und Schönheitswahlen aus ethnologischer Sicht.

entwürfe, Mai.