Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Tarek Naguib

  Tarek Naguib

Tarek Naguib
ZHAW School of Management and Law
Gertrudstrasse 15
8401 Winterthur

+41 (0) 58 934 78 45
tarek.naguib@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

- Wissenschaftlicher Mitarbeiter
- Co-Beauftragter der SML für Diversity/Gender

http://www.zsr.zhaw.ch

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

CAS Diversity- und Gleichstellungskompetenz

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

- Verfassungsrecht
- Menschenrechtsschutz
- Diskriminierungsschutz
- Rechtssoziologie
- Sozialrecht
- Menschenrechtsbildung (www.naguib.ch)
- Inter- und Transdisziplinarität in den Rechtswissenschaften

Aus- und Fortbildung

- 1997-2003: Studium der Rechtswissenschaften. Universitäten Fribourg und St. Gallen.
- 2010: Forschungsaufenthalt am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Gender Studies. Humboldt Universität zu Berlin.
- 2010 ff. Doktorand an der Universität Fribourg. Thema: Diskriminierungsschutz: Eine kritische Betrachtung des schweizerischen Rechts am Beispiel der Verweigerung des Vertragsabschlusses über private Dienstleistungen

Beruflicher Werdegang

- 2007-2012: Fachstelle Égalité Handicap (www.egalite-handicap.ch). Juristischer Mitarbeiter.
- 2008-offen: Selbständige Beratung in Social Compliance, Diversity, Menschenrechtsschutz und Diskriminierungsschutz (www.naguib.ch)
- 2010: Deutsche Antidiskriminierungsstelle (www.antidiskriminierungsstelle.de). Juristischer Mitarbeiter.
- 2009: Humanrights.ch (www.humanrights.ch). Projektleiter "Beratungsnetz für Rassimusopfer".
- 2006: Lehrstuhl für Völkerrecht, Universität Luzern. Assistent.
- 2004-2008: Eidgenössische Kommission gegen Rassismus EKR (www.ekr.admin.ch). Stellvertretender Geschäftsleiter.
- 2002-2003: Kaufmännisches Berufsbildungszentrum. Lehrbeauftragter für Staatskunde, Volkswirtschaftslehre, Betriebskunde, Rechtskunde.
- 2001-2002: Benedict Schule. Lehrbeauftragter für Staatskunde, Volkswirtschaftskunde, Rechtskunde, Deutsch Korrespondenz.
- 2000: Traineeship bei der Credit Suisse. Bereich: Anlagegeschäft Kleinanleger § Nummernkonto Süd- und Zentralamerika
- 1994-2000: Sarganserländer Tagblatt. Freier Journalist.

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

Beiträge, peer-reviewed

  • ; ; ().

    Übersicht über die Rechtsprechung des Bundesgerichts zum verfassungsrechtlichen Diskriminierungsschutz 2014–2015

    .

    Jusletter, 6. Juni 2016 Peer reviewed.

  • ().

    La norme pénale antiraciste, un garde-fou ou un alibi?

    .

    plaedoyer, 3/15 20-22. Peer reviewed.

  • ().

    Mehrdimensionalität im schweizerischen Antidiskriminierungsrecht: Eine _ Leerstelle

    .

    In: Simone Philipp; Isabella Meier; Veronik Apostolovski; Klaus Starl; Maria Karin Schmidlechner (Hg.). Intersektionelle Benachteiligung. Soziale Realitäten und Rechtspraxis. (231.260). Baden-Baden/St. Gallen/Wien: Nomos / Dike / facultas.wuv. Peer reviewed.

  • ; ; ().

    Übersicht über die Rechtsprechung des Bundesgerichts zum Diskriminierungsschutzrecht 2013

    .

    Jusletter, 1. September 2014. Peer reviewed.

  • ().

    Wenn der Antirassismus staatlich sanktioniert wird

    : Urteil "GRA gegen Kaspar" (5A_82/2012): Rassismus benennen als Persönlichkeitsverletzung.

    recht, 1. 13-27. Peer reviewed.

  • ().

    Bedeutung des BGE 137 I 305 für den institutionellen Diskriminierungsschutz auf kantonaler Ebene

    .

    AJP/PJA, 7. 915-932. Peer reviewed.

  • ; ; ; ().

    Essentialismusfalle: Überlegungen zu einem postkategorialen Antidiskriminierungsrecht

    .

    Kritische Jusitz, 2. 204-218. Peer reviewed.

  • ().

    Antidiskriminierungsrecht im Vergleich: Schweiz - Europäische Union

    .

    Jusletter Peer reviewed.

  • ().

    Pflicht zur Wehrpflichtersatzabgabe nur für Männer

    : Push-Service Kommentar.

    Weblaw Peer reviewed.

  • ().

    Stiefkindadoption in eingetragener Partnerschaft

    : Push-Service Kommentar.

    Weblaw Peer reviewed.

  • ().

    Ein effektiver Schutz vor Diskriminierung ist unabdingbar

    .

    Plädoyer, 2. 26-27. Peer reviewed.

  • ().

    Mehrfachdiskriminierung: Analysekategorie im Diskriminierungsschutzrecht

    .

    SJZ, 106, 10. 233-243. Peer reviewed.

  • ().

    Diskriminierende Verweigerung des Vertragsabschlusses über Dienstleistungen Privater

    : Diskriminierungsschutzrecht zwischen Normativität, Realität und Idealität.

    AJP/PJA, 8. 993-1017. Peer reviewed.

  • ().

    Kampagne zur Minarettverbots-Initiative: zwischen Meinungsäusserungsfreiheit und Diskriminierungsverbot

    .

    Jusletter Peer reviewed.

  • ().

    Bedeutung des Behindertengleichstellungsrechts in der Berufsbildung

    .

    SZH, 5. 6-11. Peer reviewed.

  • ().

    Leugnung des Genozids an den Armeniern

    : Push-Service Kommentar.

    Weblaw Peer reviewed.

  • ().

    Rassendiskriminierende Einstellungspraxis: Besprechung des ersten EuGH-URteils zur Richtlinie 2000/43 mit Anmerkungen aus einer schweizerischen Perspektive

    .

    AJP/PJA, 3. 1240-1254. Peer reviewed.

  • ().

    Einbürgerung verweigert wegen Kopftuch

    : Push-Service Kommentar.

    Weblaw Peer reviewed.

  • ().

    Integrative Schule im Lichte von Art. 8 Abs. 2 BV und Art. 19 BV

    : Push-Service Kommentar.

    Weblaw Peer reviewed.

  • ().

    Rassendiskriminierung durch physische Gewalt

    : Push-Service Kommentar.

    Weblaw Peer reviewed.

  • ().

    Zehn Jahre Strafnorm gegen Rassendiskriminierung (Art. 261bis StGB, Art. 171c MStG)

    : Rückblick unter Einbeziehung der nicht publizierten Praxis.

    recht, 5. 161-179. Peer reviewed.

Beiträge, nicht peer-reviewed