Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Prof. Dr. Marianne Müller

Prof. Dr. Marianne Müller

Prof. Dr. Marianne Müller
ZHAW School of Engineering
Forschungsschwerpunkt Data Analysis and Statistics
Rosenstrasse 3
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 78 11
marianne.mueller@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Dozentin für Datenanalyse
Mitglied im Institut für Datenanalyse und Prozessdesign IDP

http://idp.zhwin.ch

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Fragebogenentwicklung und -validierung
Versuchsplanung

Aus- und Fortbildung

1974-1981 Studium an den Universitäten Zürich und Bern in Mathematik, Psychologie und Operations Research.
1981 Diplom in Mathematik, Universität Zürich
1981-1986 Assistenz am Mathematischen Institut der Universität Zürich,
1985 Promotion in Mathematik
1986-1989 Assistentin am Seminar für Statistik der ETH Zürich
1989-1991 Nachwuchsstipendium des Schweizerischen Nationalfonds für ein Postdoc am Queen Mary & Westfield College und am Goldsmiths' College, University of London.

Beruflicher Werdegang

1991-1998 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozial- und Präventivmedizin, Universität Bern.
1992-2002 Dozentin für Biostatistik im "Masters of Public Health"-Weiterbildungs- programm der Universitäten Zürich, Basel and Bern.
1996-2006 Dozentin für Statistik im "Masters in Nursing Science"-Programm der Rijksuniversität Limburg, Maastricht, WE'G Weiterbildungszentrum für Gesundheitsberufe, Aarau.
1997- Lehrbeauftragte für "Statistische Methoden" und "Angewandte Regression" an der ETH Zürich
1998-1999 Leiterin Mathematische Statistik im Geschäftsbereich Briefpost bei der Schweizerischen Post.
1999- Hauptamtliche Dozentin für Datenanalyse an der Zürcher Hochschule Winterthur

Mitglied in Netzwerken

Publikationen und Konferenzbeiträge

Beiträge, nicht peer-reviewed

  • ; ().

    Item Fit Statistics in Common Software for Rasch Analysis

    .

    Research Report 15-06, Department of Biostatistics, University of Copenhagen

  • ; ; ().

    Reforming Foreign Language Education in Swiss Primary Schools: Does the Acquisition of English (L2) have a Facilitating Effect on the Acquisition of French (L3)?

    .

    In: Sixth International Conference on Third Language Acquisition and Multilingualism. Bozen, Italy: Free University of Bozen-Bolzano (Italy).

  • ; ; ().

    Palliative Care in der Schweiz Bestandesaufnahme 2008

    : Erste Ergebnisse.

    In: Jahrestagung und Konsensustagung 2008 palliative ch. Bern, Schweiz: palliative ch.

  • ; ; ().

    Stand der Entwicklung von Palliative Care in der Schweiz - Bestandesaufnahme 2008

    .

    palliative-ch, 4. 13.

  • ; ().

    Die Arbeitstätigkeit von Pflegefachpersonen im Akutspital

    .

    In: SBK Kongress Davos. Davos, Schweiz: SBK.