Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Dr. Regula Imhof

Dr. Regula Imhof

Dr. Regula Imhof
ZHAW School of Management and Law
Theaterstrasse 3
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 40 70
regula.imhof@zhaw.ch

Persönliches Profil

Leitungsfunktion

Stabsstellenleitung

Tätigkeit an der ZHAW als

Leiterin Stabsstelle Qualitätsmanagement
Stv. Leiterin Stab

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Qualitätsmanagement/-entwicklung, Hochschulentwicklung, Hochschulevaluation, Hochschullehre, Ethik im Hochschulkontext, empirische Sozialforschung, quantitative Forschungsmethoden, Bildungssoziologie, Rechtssoziologie

Aus- und Fortbildung

2004-2010
Promotionsstudium der Erziehungswissenschaft, Universität Bern
Dissertation: „Determinanten kriminellen Handelns“

1997-2003
Studium der Soziologie, Geschichte und Politikwissenschaft, Universität Zürich


2016
Weiterbildung Laterale Führung

2012
EFQM-Assessoren-Ausbildung

2005-2007
CAS Hochschuldidaktik

Beruflicher Werdegang

2012-2016
Stabsstellenleitung Qualitätsentwicklung, Pädagogische Hochschule FHNW

2012-2016
Dozierende für Forschungsmethoden der Sozialwissenschaften, Pädagogische Hochschule FHNW

Jan. – Okt. 2011 (befristete Anstellung)
Projektleitung „Überfachliche Kompetenzen“, Fachstelle Weiterbildung, Universität Zürich

Jan. – Jun. 2011 (befristete Anstellung)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin,Projekt „Graduate Campus Universität Zürich“,
Fachstelle Studienangebotsentwicklung, Universität Zürich

2004-2010
Wissenschaftliche Assistentin und Doktorandin,
Institut für Erziehungswissenschaft (Abteilung Bildungssoziologie),
Universität Bern

Publikationen

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

Imhof, Regula (2010): Determinanten kriminellen Verhaltens. Überprüfung eines erweiterten Rational Choice-Modells. (Dissertation)http://www.zb.unibe.ch/download/eldiss/10imhof_r.pdf

Imhof, Regula / Becker, Rolf (2008): Kriminalität als rationale Wahlhandlung. Die Rolle der Bildung beim Begehen von Straftaten. In: Rehberg, Karl-Siegbert (Hrsg.): Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006, S. 2360-2369. Frankfurt/New York: Campus.

Becker, Rolf / Imhof, Regula / Raimann, Marcel (2007): Kriminalität als rationale Wahlhandlung. Eine empirische Überprüfung eines erweiterten entscheidungs- und handlungstheoretischen Modells. In: Schweizerische Zeitschrift für Soziologie, 33 (2), S. 237-260.

Imhof, Regula / Mehlkop, Guido (2007): Kriminalität und innere Sicherheit. In: Soziologische Revue, 2, S. 151-160.

Becker, Rolf / Imhof, Regula / Mehlkop, Guido (2007): Die Wirkung monetärer Anreize auf den Rücklauf bei einer postalischen Befragung und die Antworten auf Fragen zur Delinquenz. Empirische Befunde eines Methodenexperiments. In: Methoden-Daten-Analysen, 1 (2), S. 131-159.

Hadjar, Andreas / Imhof, Regula (2007): Bildungsexpansion und Anti-Zivilmoral: Einstellungen zu leichter Delinquenz in der Schweiz, Westdeutschland und Ostdeutschland. In: Schweizerische Zeitschrift für Soziologie, 33 (2), S. 279-306.