Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Dr. Anja Huber

Dr. Anja Huber

Dr. Anja Huber
ZHAW Finanzen & Services
Human Resources
Gertrudstrasse 15
8401 Winterthur

+41 (0) 58 934 71 76
anja.huber@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Projektleiterin HR Development

Aus- und Fortbildung

2013-2017
Dissertation an der Radboud Universität Nijmegen, NL

2005-2012
Studium der Psychologie, Betriebswirtschaftslehre und Bank- & Börsenrecht an der Universität Zürich

Weiterbildungen in Moderation, Change Management, Strategie und Performance Management

Beruflicher Werdegang

seit 2016 Projektleiterin HR Development an der ZHAW

2012-2016 Leitung Organisationsberatung und Stabsstelle der Geschäftsleitung bei Stiftung Dialog Ethik

2008-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Zürich

Mitglied in Netzwerken

Publikationen

Bücher und Monographien, peer-reviewed Weitere Publikationen Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

Anja Huber, Hildegard Huber, Andrea Abraham und Ruth Baumann-Hölzle (2016): Beratungsleitfaden für kommunale Alterstellen. Begleitbroschüre zum Beratungstool. Zürich: Institut Dialog Ethik.

Huber Anja (2015): Schwarze Zahlen sind kein Grund, rote Linien zu überschreiten. Thema im Fokus, 121: 10-11.

Baumann-Hölzle, R. & Huber, A. (2014): Sterbekultur im Akutspital. Schweizer Zeitschrift für Onkologie, 4: 26-28.

Baumann-Hölzle, R. & Huber, A. (2014): Soll die Hilfe zur Selbsttötung eine ärztliche Tätigkeit werden? Eine Diskussion aus der Schweiz. Leidfaden, 4: 62-68.

Caprano, C., Huber, A. & Ergenzinger, R. (2013): Social Media in Schweizer KMU: Erfolgsfaktoren und Erfolgswirkungen.

Ergenzinger, R., Caprano, C. & Huber, A. (2012): Employer Branding – Gestaltung und Umsetzung in Schweizer KMU. In Jörn-Axel Meyer (Hrsg.), Personalmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen (S. 219-242). Lohmar: Joseph Eul.

Pfister, A., Huber, A. & Hanhart, R. (2010): Konsumverhalten von Jugendlichen – Ergebnisse einer Längsschnittstudie mit Jugendlichen aus dem Kanton Zürich 2004 -2009.

Weitere Beiträge

Huber Anja (2019): Wert(er)schöpfung: Die Krise des Pflegeberufs. Baden-Baden: Nomos.

Huber Anja (2017): Ethos und Identität: Eine ethisch-empirische Studie zur Krise des Pflegeberufs. Dissertation an der Radboud University Nijmegen

Abraham, Andrea, Denise Battaglia, Anja Huber, Ruth Baumann-Hölzle, Marlis Pfändler und Georg Staubli (2016): Kindeswohl im Spital. Eine qualitative Studie zum Wohlbefinden hospitalisierter Kinder und Jugendlicher. Zürich: Institut Dialog Ethik und Kinderspital Zürich.