Dr. Rafael Huber

Dr. Rafael Huber

Dr. Rafael Huber
ZHAW Angewandte Psychologie
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

+41 (0) 58 934 80 12
rafael.huber@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Berater und Dozent

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Wirtschafts- und Entscheidungspsychologie

Aus- und Fortbildung

2011-14
Dissertation in Psychologie am Lehrstuhl Economic Psychology der Universität Basel

2005-10
Studium der Psychologie, Biologie und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Zürich

2003-05
Grundstudium der Wirtschaftswissenschaften (ohne Abschluss)

Weiterbildungen in Projektmanagement (Hermes 5), Didaktik-Methodik (CAS), Gruppendynamik und Statistik

Beruflicher Werdegang

2014-16
Senior Consultant bei PwC Schweiz

2014
Forschungspraktikant bei Disney Research Zurich

2010-14
Forschungsassistent und Dozent an der Universität Basel

2009-10
Junior Forschungsassistent an der Universität Zürich

Mitglied in Netzwerken

Publikationen

Beiträge, nicht peer-reviewed

; ().

Die Psychologie des Familienunternehmens am Beispiel von SCHULER St. JakobsKellerei

: Zwischen Respekt vor dem Bewährten und Offenheit für das Neue.

In: Christoph Negri (Hg.). Psychologie des Unternehmertums. Berlin: Springer.

; ().

Herausforderungen der Finanzfunktion in einer sich rasch verändernden Umwelt

.

In: Dieter Thomaschewski; Rainer Völker (Hg.). Wachstum im Wandel. Herausforderungen für die Unternehmensführung im 21. Jahrhundert. (183-193). Stuttgart: Kohlhammer.

; ; ; ; ; ().

IAP Studie 2017

: Der Mensch in der Arbeitswelt 4.0.

IAP Institut für Angewandte Psychologie der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

().

Von der Führung zur Selbstführung

.

Psychologie im Alltag nutzen - Ein Blog der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

Fachartikel (peer-reviewed)

Schöbel, M., Rieskamp, J., Huber, R.E. (2016). Social Influences in Sequential Decision Making. PLoS ONE 11(1): e0146536. doi: 10.1371/journal.pone.0146536

Huber, R.E., Scheibehenne, B., Chapiro, A., Frey, S., & Sumner, R.W. (2015). The influence of visual salience on video consumption behavior: A survival analysis approach. In Proceedings of the ACM Web Science Conference (WebSci '15), Article 41, 1-2. New York, NY: ACM. doi: 10.1145/2786451.2786507

Huber, R.E., Klucharev, V., & Rieskamp, J. (2014). Neural correlates of informational cascades: brain mechanisms of social influence on belief updating. Social cognitive and affective neurosciene, 10(4), 589-597. doi: 10.1093/scan/nsu090


Weitere akademische Beiträge

Herzog, S.M., Huber, R.E., Horn, S.S., Klucharev, V., & Rieskamp, J. (2014). Why does Social Influence Increase With Group Size? A Diffusion Model Analysis. (Unpublished manuscript). University of Basel, Basel

Huber, R.E., (2014). Cognitive and Neural Mechanisms of Social Influence in Decision Making (Doctoral dissertation). Available from edoc. (Thesis no: 10787). doi: 10.5451/unibas-006258231

Huber, R.E. (2010). Die neuronalen Grundlagen von wertbasierten Entscheidungsprozessen - Unterschiedliche Bewertungen von Geld und Fairness durch eigennützige und altruistische Personen im Ultimatum Game (Master’s thesis). Available from NEBIS. (Systemnr.: 006260146).

Huber, R.E. (2007). Wie wird die Wahrnehmung von Schmerz durch Aufmerksamkeit und Erwartung beeinflusst? (Unpublished term paper). University of Zurich, Zurich.


Konferenzbeiträge und Vorträge

10/2016: Vortrag im internen Forschungskolloquium des Symbiotic Project on Affective Neuroscience Lab (Prof. Dr. Brian Knutson) und des Stanford Social Neuroscience Lab (Prof. Dr. Jamil Zaki) an der Stanford University in Palo Alto

05/2014: Vortrag im “Emotion Club” der Computational Emotion Neuroscience Forschungsgruppe (Prof. Dr. Dominik Bach) an der Division of Clinical Psychiatry Research der Universität Zürich in Zürich

06/2013: Präsentation an der NeuroPsychoEconomics Konferenz in Bonn

05/2013: Poster-Präsentation am 16th congress of the European Association of Work and Organizational Psychology in Münster

03/2013: Präsentation an der Conference of Experimental Psychologists 2013 in Wien

09/2012: Poster-Präsentation an der Annual Conference of the Society for Neuroeconomic in Key Biscayne

07/2012: Präsentation am 5th Judgment and Decision Making Workshop for Young Researchers in Basel

04/2012: Präsentation an der Conference of Experimental Psychologists 2012 in Mannheim