Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Dr. Claudine Gaibrois

Dr. Claudine Gaibrois

Dr. Claudine Gaibrois

ZHAW Life Sciences und Facility Management
Fachgruppe Kultur, Gesellschaft und Kommunikation

claudine.gaibrois@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Dozentin Kultur, Gesellschaft, Sprache
Leiterin Modul "Interkulturelle Kompetenz"

Lehrbeauftragte HSG und EM Strasbourg Business School

https://www.zhaw.ch/de/lsfm/institute-zentren/atv/fachbereich-kultur-gesellschaft-und-kommunikation/

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Kulturelle und sprachliche Diversität
Interkulturelle Kompetenz
Organisationsforschung
Qualitative Sozialforschung
Hochschuldidaktik

Aus- und Fortbildung

Dr. rer. soc. HSG
CAS Hochschuldidaktik Universität St. Gallen (HSG)
MAS Interkulturelle Kommunikation Universität Luzern
lic.phil. I Universität Zürich

Beruflicher Werdegang

Dozentin ZHAW
Lehrbeauftragte HSG und EM Strasbourg Business School
Gast-Lehrbeauftragte Aalto University School of Business, London School of Economics
Journalistin (u.a. Radio DRS, kulturtipp)

Mitglied in Netzwerken

Publikationen

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

Ausgewählte Publikationen:

PUBLIKATIONEN FÜR EIN BREITERES PUBLIKUM

Unternehmenssprache «broken english»: Interview für Radio SRF ("Rendez-vous"), 21.4.2021
www.srf.ch/play/radio/rendez-vous/audio/unternehmenssprache-broken-english

"Englisch als Privileg in der Arbeitswelt von heute": Interview für den Youtube-Kanal der Universität St. Gallen, Februar 2021
www.youtube.com/watch

PEER-REVIEWED JOURNALS
Gaibrois, C. and Nentwich, J. (2020). The dynamics of privilege: How employees of a multinational corporation construct and contest the privileging effects of English proficiency. Canadian Journal of Administrative Sciences, pp. 1-15.

Gaibrois, C. (2019). From resistance to “bricolage”: Forms of ‘power to’ get active and create possibilities in multilingual organizations. Revista Internacional de Organizaciones.

Gaibrois, C. (2018). “It crosses all the boundaries”: Hybrid language use as empowering resource. European Journal of International Management, 12(1/2), pp. 82-110.

Gaibrois, C. (2017). „Die Sprache ist ‚broken English‘ “: Wie sich Beschäftigte trotz limitierter Sprachkenntnisse Handlungsspielräume schaffen. Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management, 2(1), pp. 7-21.

Gaibrois, C. and Steyaert, C. (2017). Beyond possession and competition: Investigating cooperative aspects of power in multilingual organizations. International Journal of Cross Cultural Management, 17(1), pp. 69-84.

Steyaert, S., Ostendorp, A. and Gaibrois, C. (2011). Multilingual organizations as ‘linguascapes’: Negotiating the position of English through discursive practices. Journal of World Business, 46(3), pp. 270-278.

BUCHKAPITEL
Gaibrois, C. and Piekkari, R. (2020). “At the beginning, I thought the topic was boring”: Educating business students in language diversity through transformative learning. In: Horn, S., Lecomte, P. and Tietze, S. (Eds.). Managing multilingual workplaces: Methodological, empirical and pedagogical perspectices, pp. 165-182.

Gaibrois, C. (2019). Verpasste Informationen, beeinträchtigter Wissensaustausch und Motivationsverlust: Was sprachliche Diversität in Organisationen für die interne Kommunikation bedeutet. In: Jecker, C. (Ed.). Transformation durch interne Kommunikation: Empirische, theoretische und praxisorientierte Perspektiven. Köln: Herbert von Halem, pp. 146-163.