Benjamin Eugster

  Benjamin Eugster

Benjamin Eugster
ZHAW Rektorat
Gertrudstrasse 15
8401 Winterthur

+41 (0) 58 934 48 27
benjamin.eugster@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Beauftragter Projekte Blended Learning

Aus- und Fortbildung

Seit 2016: Weiterbildungs-Master "Educational Leadership: Bildungsmanagement und -innovation" an der Universität Duisburg-Essen

2013: Master of Arts in Sozialwissenschaften in Populäre Kulturen (75 ECTS), Filmwissenschaft (30 ECTS), Tschechische Literaturwissenschaft (15 ECTS) an der Universität Zürich.

Masterarbeit zum Thema «YouTubePoop als digitale Bildpraktik. Partizipationskultur im Spannungsfeld von Kreativindustrie und Datenbankästhetik».

2010: Bachelor of Arts in Sozialwissenschaften in Populäre Kulturen (90 ECTS), Filmwissenschaft (60 ECTS), Tschechischer Literaturwissenschaft (30 ECTS) an der Universität Zürich und der Univerzita Karlova Prag, Tschechien.

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

«Vorgelagerte Selbstermächtigung. Autoethnographie einer dinglich-digitalen Bastelübung». (In Co-Autorschaft mit Richard Schwarz) In: Langreiter, Nikola / Löffler, Klara (Hg.): Selber machen. Diskurse und Praktiken des »Do it yourself«. Bielefeld: Transcript, 2017. 171–195.

«Random Access Montage. How Online Access Changed Amateur Video Editing». In: Film and Media Studies. Scientific Journal of Sapientia Hungarian University of Transylvania. Vol. 9, 2014. 107–124.

«Mashup als Metapher - Eine Selbstkritik». In: Mundhenke, Florian / Ramos, Fernando / Wilke, Thomas (Hg.): Mashup. Theorie - Ästhetik - Praxis. Medienrausch, Band 5. München: Martin Meidenbauer. 2014