Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Prof. Dr. Klaus Eichler

Prof. Dr. Klaus Eichler

Prof. Dr. Klaus Eichler
ZHAW School of Management and Law
Gertrudstrasse 15
8401 Winterthur

+41 (0) 58 934 78 59
klaus.eichler@zhaw.ch

Persönliches Profil

Leitungsfunktion

  • Leitung Versorgungsforschung

Tätigkeit an der ZHAW als

Dozent

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Versorgungsforschung mit gesundheitsökonomischem Fokus:
Zusammenhang zwischen Qualität und Kosten;
Über-/Unter-/Fehlbehandlung und gesundheitsökonomische Folgen

Aus- und Fortbildung

Studium der Humanmedizin an der Universität Würzburg; Facharzt für Innere Medizin; Master of Public Health (2000)
York Expert Workshop, Economic Evaluation in Health Care 2007, University of York, England
York Expert Workshop, Quality of Life 2011, University of York, England

Beruflicher Werdegang

2002-2007: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Horten Zentrum für praxisorientierte Forschung und Wissenstransfer, Universitätsspital Zürich: Evidence Based Health Care; Forschung in der Grundversorgung; Publikationen; Dozententätigkeit.
2000-2002: Stv. Leiter der Geschäftstelle, Verein Outcome, Zürich; beteiligt am Aufbau eines patientenorientierten Outcome-Messsystems für Akutspitäler.
1998-2000: Spitalreformprojekt LORAS, Gesundheitsdirektion Zürich.
bis 1998: Klinisch medizinische Tätigkeit als Facharzt für Innere Medizin:

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

  • ; ; ; ; ; ().

    Outcome measurement in the Canton of Zurich. From theory to practice: Progress report on six years of development, implementation and experience with routine inpatient outcome measurement.

    .

    In: Schriftenreihe der Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitspolitik.

  • ; ().

    Outcome-Messung im Krankenhaus: Wege zur Erhöhung der Datenqualität.

    .

    In: Schriftenreihe der Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitspolitik..

Beiträge, peer-reviewed

Beiträge, nicht peer-reviewed