Dr. Hüseyin Çelik

Dr. Hüseyin Çelik

Dr. Hüseyin Çelik
ZHAW School of Management and Law
Gertrudstrasse 15
8401 Winterthur

+41 (0) 58 934 48 17
hueseyin.celik@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

http://zow.zhaw.ch

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Forschung und Lehre im Bereich des Staats-, Verwaltung- und Europarechts, insbesondere Recht der europäischen Institutionen, Staatstheorie und vergleichendes Verfassungsrecht, öffentliches Beschaffungswesen, Migrationsrecht sowie Energierecht. Der Forschungsschwerpunk liegt auf dem Gebiet der Europäischen Union, der Schweiz, Deutschland und der Türkei.

Aus- und Fortbildung

Dr. iur. der Universität Zürich (2015), Master in Rechtswissenschaften der Universitäten Bern, Nijmegen/Niederlande, Leuven/Belgien (MLaw, 2006), Lizenziat in Rechtswissenschaften der Universität Bern (lic. iur., 2005).

Beruflicher Werdegang

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Europa- und Wettbewerbsrecht an der Universität Neuchâtel (2006, 2011), Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Staats-, Verwaltungs- und Europarecht an der Universität Zürich (2007), Forschungstätigkeit an der Dissertation im Rahmen des SNF Doc.Mobility Forschungsprogramms der Universität Zürich an der Humboldt-Universität zu Berlin, der Freien Universität Berlin und am King’s College London (2011), Research Fellow an der Humboldt-Universität zu Berlin im Rahmen des SNF Doc.Mobility Forschungsprogramms der Universität Zürich (2013), Dissertation zum Thema "Europäisches Mehrebenen-Legislativsystem. Beteiligung nationaler Parlamente und Auswirkungen auf die repräsentative Demokratie" (D. iur., 2015, Universität Zürich; Preis der Schweizerischen Gesellschaft für Parlamentsfragen), Postdoktorand (SNF Early Postdoc.Mobility) zum Thema "Transformation des Nationalstaates" an der Humboldt-Universität zu Berlin (2015), Dozent für Staatstheorie und vergleichendes Verfassungsrecht an der Hochschule BAU International Berlin (2016), Forschungstätigkeit als Legal Analyst der George Manson University zum Thema "International Migrants’ Bill of Rights" (2016), Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für öffentliches Wirtschaftsrecht an der ZHAW (2017).

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

Monographien

Europäisches Mehrebenen-Legislativsystem. Beteiligung nationaler Parlamente und Auswirkungen auf die repräsentative Demokratie, Schulthess, Zürich 2016

Beiträge in Bücher und in Zeitschriften (Auswahl)

Pülümür’den Avrupa’ya Göç (Die Migration aus Pülümür nach Europa), in: Sükrü Arslan (Hrsg.), Pülümür, Istanbul 2016, S. 327-345

EGMR-Urteile betreffend Aleviten in der Türkei, Die Stimme der Aleviten in Europa (Alevilerin Sesi), Nr. 197, 10/2015, S. 32-35

Vom dualen zum „trialen“ Demokratiekonzept im europäischen Verfassungsrecht?, in: Lukas Fahrländer/Reto A. Heizmann (Hrsg.), Europäisierung der schweizerischen Rechtsordnung, Analysen und Perspektiven von Assistierenden des Rechtswissenschaftlichen Instituts der Universität Zürich (APARIUZ), Band XV, Zürich 2013, S. 225 ff.

Droit des marchés publics, in: La Faculté de droit de l’Université de Neuchâtel (Hrsg.), Le droit pour le praticien. Législation, Doctrine, Jurisprudence 2011/2012, Basel 2012, S. 41 ff. (gemeinsam mit Evelyne Clerc und Yvan Fauchère)

Verfassungsentwicklungen in der EU 2007, in: Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2007/2008, Zürich/Basel/Genf/Bern 2008, S. 11 ff. (gemeinsam mit Tobias Jaag)

Mitarbeit an ausgewählten Fremdpublikationen (Lehrstuhlinhaber)

Tobias Jaag, Europarecht. Die europäischen Institutionen aus schweizerischer Sicht, 3. Aufl., Zürich/Basel/Genf 2010

Tobias Jaag, Europarecht. Die europäischen Institutionen aus schweizerischer Sicht, 2. Aufl., Zürich/Basel/Genf 2009

Peter Galli/André Moser/Elisabeth Lang/Evelyne Clerc, Praxis des öffentlichen Beschaffungsrechts, 1. Band (Landesrecht), 2. Aufl., Zürich 2007

Blogbeiträge (Auswahl)

Konstitutionelles Sultanat versus US-amerikanisches Präsidialsystem, in: Völkerrechtsblog, 1. Mai 2017

Die EU-Türkei-Beziehungen und die Flüchtlingsvereinbarung, in: Völkerrechtsblog, 5. September 2016

Opfer einer Kampagne? Die Leugnung des Genozids an den Armeniern vor dem EGMR, in: Blog Junge Wissenschaft im Öffentlichen Recht (JuWissBlog), 4. November 2015

Die Parlamentswahlen in der Türkei: eine verfassungspolitische Zäsur, in: Verfassungsblog, 8. Juni 2005

Wenn der Volkswille den Gesetzgeber zum Verfassungsbruch zwingt, in: Verfassungsblog, 25. Mai 2014

Freizügigkeit zwischen der EU und der Schweiz sowie die jüngste Initiative gegen Zuwanderung, in: Newsletter des Migrationsrates Berlin-Brandenburg, Nr. 1, 2014, S. 16 ff.

Das Völkerrecht geht dem widersprechenden Verfassungsrecht vor, in: Blog Junge Wissenschaft im Öffentlichen Recht (JuWissBlog), 21. Februar 2013