Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Clara Bombach

  Clara Bombach

Clara Bombach
ZHAW Soziale Arbeit
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

+41 (0) 58 934 89 53
clara.bombach@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse


Forschungsschwerpunkte: Familie und Aufwachsen, Kinder- und Jugendhilfe

Mitarbeit in aktuell laufenden Forschungsprojekten:

2018 - "Die Kleinen im Zentrum", Praxisprojekt mit asylsuchenden Kindern und ihren Eltern

2017 - 2018 Evaluation des Pilotversuchs "Unterbringung und Betreuung von UMA in den EVZ/BZ des Bundes", im Auftrag des Staatssekretariats für Migration SEM

2014-2018 "Abbrüche von Pflegeverhältnissen im Kinder- und Jugendalter", finanziert von der Jacobs Foundation

2014-2018 "Lebensverläufe nach Heimerziehung im Kanton Zürich 1950-1990", finanziert vom Schweizerischen Nationalfonds (Details siehe Link unten)

2014-2017 "Alltag in Kinder- und Jugendheimen in Winterthur, 1950-1990" im Auftrag der Stadt Winterthur (Details siehe Link unten)

Aus- und Fortbildung


Doktorandin an der Universität Zürich, Institut für Erziehungswissenschaft bei Prof. Dr. Catrin Heite zum Thema: Lebensalltag von Kindern in Asylunterkünften

Master of Arts in Sozial- und Kulturanthropologie und Soziologie (Universität Luzern)

Forschungssemester in Südafrika zu den Themen Kindspflegschaften und Mutter-Kind-Beziehungen

Bachelor of Arts in Literary, Cultural and Media Studies (Universität Siegen, Deutschland und Université Jean Monnet de Saint-Etienne, Frankreich)

Beruflicher Werdegang


Lehrbeauftragte Universität Luzern, Ethnologisches Seminar: "Ethnologie von Flucht und Vertreibung" (Frühjahrssemester 2016)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Assistentin (Universität Luzern)

Lehrbeauftragte (Ethnologisches Seminar, Universität Luzern)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Nationalen Forschungsprogramm NFP 60: Gleichstellung der Geschlechter: www.nfp60.ch

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

Beiträge, peer-reviewed

  • ; ; ().

    Farming families as foster families: The findings of an exploratory study on care farming in Switzerland

    .

    International Journal of Child, Youth & Family Studies, 6, 3. 440-457. Peer reviewed.

Übrige Publikationen


Bombach, C.; Gabriel, T.; Stohler, R.; Werner, R. (2018): Die ungeplante Austrittsgestaltung aus Pflegefamilien – Eine konzeptionelle Lücke in der Pflegekinderhilfe der Schweiz. In: Forum Erziehungshilfen.

Bombach, C.; Gabriel, T.; Stohler, R. (2018): Acknowledging the complexity of processes leading to foster care breakdown. In: International Journal of Child, Youth & Family Studies 2.

Bombach, C.; Gabriel, T.; Keller, S. (2018): Zum Verschwinden und Entwerten der Persönlichkeit, der eigenen Bedürfnisse und individuellen Erfahrungen. Stellungnahme zum Thema: Forschungserkenntnisse zur Anzahl Solidaritätsbeitragsgesuche von Opfern fürsorgerischer Zwangsmassnahmen. Zürich: Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften: www.newsd.admin.ch/newsd/message/attachments/51032.pdf.

Bombach, C.; Gabriel, T.; Keller, S. (2018): «Legitimieren» und «integrieren». Die Auswirkungen von Heimerfahrungen auf den weiteren Lebensverlauf. In: Fremdplatziert. Heimerziehung in der Schweiz 1940-1990. Hrsg. von Hauss, G. et al.. Zürich: Chronos.

Bombach, C.; Bossert, M.; Gabriel, T.; Keller, S. (2018): Übergänge in das Leben nach Heimerziehung – Individuelle und professionelle Perspektiven. In: Fremdplatziert. Heimerziehung in der Schweiz 1940-1990. Hrsg. von Hauss, G. et al.. Zürich: Chronos.

Bombach, C.; Gabriel, T.; Galle, S.; Keller, S. (2018): Die «neuen Praktikanten». Perspektiven auf sich verändernde Beziehungsformen im Heim der 1960er und 1970er Jahre. In: Fremdplatziert. Heimerziehung in der Schweiz 1940-1990. Hrsg. von Hauss, G. et al.. Zürich: Chronos.

Bombach, C.; Gabriel, T.; Keller, S. (2018): «Die wussten einfach, woher ich komme». Staatliche Eingriffe und ihre Auswirkungen auf das Leben ehemaliger Heimkinder. In: Fremdplatziert. Heimerziehung in der Schweiz 1940-1990. Hrsg. von Hauss, G. et al.. Zürich: Chronos.

Bombach, C.; Gabriel, T.; Keller, S.; Ramsauer, N.; Staiger Marx, S. (2017): Zusammen alleine. Alltag in Winterthurer Kinder- und Jugendheimen 1950-1990. Hrsg. von Winterthurer Stadtbibliotheken. Zürich: Chronos.

Bombach, C.; Gabriel, T.; Keller, S.; Stohler, R. (2017): Stationäre Betreuung für Mütter und ihre Kinder. Zentrale Bereiche zur Qualitätsentwicklung einer "neuen" Unterbringungsform. In: SozialAktuell 12, S. 28-30.

Keller, S.; Stohler, R.; Bombach, C. (2016): Doppelte Zielgruppe, doppelte Herausforderung? Wenn Mütter und Kinder gemeinsam platziert werden: Über Herausforderungen für die Adressatinnen und die Praxis Sozialer Arbeit im normativen Feld „gelingender Mutterschaft“. In: Sozial 6, S. 2-3.

Bombach, C.; Stohler, R.; Wydler, H. (2015): Farming Families as Foster Families. The Findings of an Exploratory Study on Care Farming in Switzerland. In: International Journal of Child, Youth & Family Studies, 6(3), S. 440-457.

Bombach, C. 2013: Rezension von Urs Hardegger (2012). Die Akte der Luisa De Agostini. Eine Frau zwischen Wohlfahrt und Bevormundung. In: Schweizerische Zeitschrift für Soziale Arbeit 14 (1), S. 90-93.

VORTRÄGE

Bombach, C. (April 2018): Everyday life of accompanied minors in Switzerland. European Social Work Research Conference, Edinburgh, Scotland.

Bombach, C. (April 2018): “Like a stamp on the forehead” Life trajectories after leaving care in Switzerland (1950-1990). 70 years anniversary of International Federation of Educative Communities, Trogen, Switzerland.

Bombach, C. (April 2018): „Und dann wusste ich, ich gehöre nicht mehr dazu“ Perspektiven von Kindern auf Abbrüche in der Pflegekinderhilfe. Jahrestagung für Fachkräfte der Pflegekinderhilfe öffentlicher und freier Träger aus Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland, Mainz, Deutschland.

Bombach, C. & Keller, S. (March 2018): Die «neuen Praktikanten». Perspektiven auf sich verändernde Beziehungsformen im Heim der 1960er und 1970er Jahre. Deutsche Gesellschaft für Erzieherische Hilfen Kongress, Essen, Deutschland.

Bombach, C. & Keller, S. (January 2018): Partizipation und Heimgeschichte. Ein Verortungsversuch. Winterschool der FHNW Fachhochschule Nordwestschweiz, Olten.

Bombach, C. & Reimer, D. (January 2018): Abbrüche von Pflegeverhältnissen im Kinder- und Jugendalter. Die Perspektive der Pflegekinder (Vortrag). Abschlussveranstaltung zum Forschungsprojekt, Zürich, ZHAW, Switzerland.

Bombach, C. & Keller, S. (Dezember 2017): Präsentationen der Forschungsergebnisse vor der Auftraggeberin und InterviewpartnerInnen. Veranstaltungen zur Buchveröffentlichung. Winterthur, Switzerland.

Bombach, C. & Keller, S. (Dezember 2017): „Wie en Stämpfel uf d Stirn“ Lebenswege nach Heimerziehung (Vortrag) Zürich, ZHAW, Um6inKreis5, Switzerland.

Bombach, C. & Keller, S. (Dezember 2017): Forschungsergebnisse der Studie „Alltag in Winterthurer Kinder- und Jugendheimen 1950–1990 (Pressekonferenz), Winterthur, Switzerland.

Bombach, C. & Stohler, R. (November 2017): Abbrüche von Pflegeverhältnissen im Kinder- und Jugendalter (Vortrag). Zürich, ZHAW, Um6inKreis5, Switzerland.

Bombach, C. (Oktober 2017): The „new student apprentices” in the early 1970s in Swiss residential care (Vortrag). Olten, FHNW, Concluding Conference of the Sinergia-Project “Placing children in care”, Switzerland.

Bombach, C. (Oktober 2017): They knew where I came from.” Legitimacy and Integration (Vortrag). Olten, FHNW, Concluding Conference of the Sinergia-Project “Placing children in care”, Switzerland.

Bombach, C. (September 2017): Foster care placement breakdown. What about the follow-up? (Vortrag) Paris, Universite Paris-Nanterre, 9th International Foster Care Research Network Conference.

Bombach, C. & Stohler, R. (Juni 2017): Abbrüche von Pflegeverhältnissen (Vortrag und Workshop). Fachtagung und Familienanlass Bussola, Wil, Schweiz.

Bombach, C. & Gabriel, T. (April 2017): Foster care breakdown. Perspektiven auf unerwartete Abbrüche von Pflegeverhältnissen im Kinder- und Jugendalter“. Zürich, Fachtagung PA-CH, MMI, KJPD.

Bombach, C. & Gabriel, T. (April 2017): Understanding biographies after Residential Care in Switzerland – The gap between social sciences and historical sciences (Vortrag), ESWRA Conference, Aalborg, Denmark.

Bombach, C. (Februar 2017): Abbrüche in der Pflegekinderhilfe – ein Blick über den nationalen Tellerrand. Köln, Universität Siegen, Fachtagung „Zugänge ermöglichen - Exklusion vermeiden“ der Forschungsgruppe Pflegekinder.

Bombach, C. & Keller, S. (Januar 2017): „D'Fürsorg isch minere Mutter weg gnoh worde'. Herkunft und Zugehörigkeit ehemaliger Heimkinder". Zwischenbilanzworkshop der Unabhängigen Expertenkommission (UEK) Administrative Versorgung, Bern, Switzerland.

Bombach, C. & Stohler, R. (September 2016): Foster Care Breakdown. Perspectives of the foster child (Vortrag). EUSARF conference, Ovideo, Spain.

Bombach, C. (September 2016): The Tacit Dimension in Practical Work Training for Social Work Students (Vortrag). EUSARF conference, Ovideo, Spain.

Bombach, C. & Stohler, R. (August 2016): Processes leading to foster care breakdown in Switzerland (Vortrag). FICE Congress, Vienna, Austria.

Bombach, C. (July 2016): Foster Care Breakdown (Vortrag). Building a Community of Practice-Conference, Lake George, USA.

Bombach, C. & Gabriel, T. (April 2016): Impact of residential child care on life trajectories (Vortrag). ESWRA Conference, Lisbon, Portugal.

Bombach, C. & Stohler, R. (April 2016): Requirements to concepts and practice of mother-child-institutions in Switzerland. Results of an evaluation study (Vortrag). ESWRA Conference, Lisbon, Portugal.

Bombach, C. & Keller, S. (Mai 2015): Biografische Strategien von jungen Frauen und Männern, die unter schwierigen Bedingungen aufgewachsen sind. Universität Siegen, Deutschland.

Bombach, C.; Stohler, R.; Jespersen, A. (März 2015): Eskalation und Abbruchprozesse (Vortrag und Workshop). Fachtagung IGfH, Weimar, Deutschland.

Bombach, C. & Keller, S. (März 2015): „Mutter-Kind-Institutionen: Fachliche Herausforderungen (Vortrag). ISS / IGfH-Forschungskolloquium Erziehungshilfen, Frankfurt am Main, Deutschland.

Bombach, C. (Mai 2014): "'Our family is not like your family!' - Studying kinship. Children's narratives about attachment figures. Universität Zürich, Institut für Populäre Kulturen, Zürich, Switzerland.

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW


Blatter, J. / Bombach, C. / Wiprächtiger, R. 2015: Enhancing gender equity through evidence-based policymaking? Theorizing and tracing the use of systematic knowledge in Family and tax policy reforms. In: European Policy Analysis Volume 1, Number 1. S. 3-34 [http://www.joomag.com/magazine/european-policy-analysis-volume-1-number-1-spring-2015/0498860001422545900].