Pierrette Baschung Pfister

  Pierrette Baschung Pfister

Pierrette Baschung Pfister
ZHAW Gesundheit
Technikumstrasse 71
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 65 29
pierrette.baschung@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

wissenschaftliche Mitarbeiterin
Praktikumsverantwortliche im Master of Science in Physiotherapie (MScPT)

http://www.gesundheit.zhaw.ch/de/gesundheit/studium/master/physio.html

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Training bei entzündlichen Muskelerkrankungen
Medizinische Trainingstherapie / Sporttherapie
Prävention und Gesundheitsförderung
körperliche Aktivität und Gesundheit

Aus- und Fortbildung

Juni 2008 Ausbildung zur BodyBalancePilates® -Instruktorin

April 2005 Nachdiplomstudium zum „Master of Public Health“
Masterthesis: „Entwicklung eines Bewegungsförderungs-programms für
Frauen im osteoporosegefährdeten Alter inklusive Abklärung der
Zielgruppenerreichung sowie Prüfung der Durchführbarkeit und Akzeptanz
dieses Programms am UniversitätsSpital Zürich - Eine Machbarkeitsstudie“

April 2004 Bewegungsberaterin (Bundesamt für Sport Magglingen)

Februar 2004 Grundausbildung sgep (Schweizerische Gemeinschaft für erweiterte
Physiotherapie)

1995 – 1997 I.A.S. (International Academy for Sportscience)
Lehrgang für Sportphysiotherapie

1989 – 1993 Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Rheuma- und
Rehabilitationsklinik Leukerbad

Beruflicher Werdegang

seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin, ZHAW, Departement Gesundheit, Institut
für Physiotherapie

seit 2009 Mitarbeiterin klinische Forschung am UniversitätsSpital Zürich

2001–2009 Cheftherapeutin am UniversitätsSpital Zürich
(seit Mai 2004 Zusatzfunktion als Zonenleiterin)

2004–2009 Dozentin an der Schule für Physiotherapie am UniversitätsSpital Zürich,
an der Schule für Physiotherapie Bern und an der Schule für Physio-
therapie Schinznach (Prävention und Gesundheitsförderung)

2007–2009 Projektwissenschaftlerin Schweizer Paraplegiker Forschung

1996–2002 Teilzeitlehrkraft an der Klubschule Migros (Anatomie und Physiologie)

1997–2000 Physiotherapeutin im AktivZentrum
(seit März 1997 Teamleiterin des AktivZentrum)

1995–1996 Physiotherapeutin in der Physiotherapie Erlenbach
und im AktivZentrum

1993–1995 Physiotherapeutin am Bezirksspital Affoltern am Albis


Mitglied in Netzwerken

Projekte

Projektleitung

Publikationen

Beiträge, peer-reviewed

; ; ().

Lernprozessbegleitung im MSc Physiotherapie mittels Portfolioarbeit

: Ein einzigartiges Angebot an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften: Kongressvortrag.

3. Interprofessioneller Ausbildungskongress für Lehrende in Gesundheitsfachberufen 09./10.03.2017 – FH Bielefeld Peer reviewed.

; ; ().

Unterstützt Portfolioarbeit die Kompetenzentwicklung im Master of Science in Physiotherapie (MScPT)? Posterpräsentation

.

In: . Swiss Congress for Health Professions (SCHP, 01-02.09.2016): Lugano. Fachkonferenz Gesundheit. Peer reviewed.

; ; ; ; ().

The relevance of applying exercise training principles when designing therapeutic interventions for patients with inflammatory myopathies: a systematic review

.

Rheumatology International Peer reviewed.

; ; ; ; ().

Application of principles of exercise training in sub-acute and chronic stroke survivors: a systematic review

.

BMC Neurol. , 14, 167. Peer reviewed.

; ; ; ().

Active over 45

: a step-up jogging programme for inactive female hospital staff members aged 45+.

European Journal of Public Health, 23 , 5. 817-822. Peer reviewed.

Beiträge, nicht peer-reviewed

().

Bei einer Rotatorenmanschettenruptur ist Physiotherapie ebenso effektiv wie eine Operation

.

physioactive, 1 37-38.

().

Physiotherapie wirkt auch bei Kreuzbeschwerden!

.

Physioactive, 1. 47-48.

; ; ().

Transfermodule im Master of Science in Physiotherapie (MScPT) – oder wie die Theorie den Weg in den klinischen Alltag findet

: Poster.

In: Swiss Congress for Health Professions (SCHP). (1.-2.9.2016). Lugano: Fachkonferenz Gesundheit.

().

«Bewegungsperlen»

.

physioactive, 2. 45-46.

().

OSG-Brace zur Rezidivprophylaxe nach einer Sprunggelenkdistorsion

.

Physioactive, 3. 53-54.

; ; ; ().

Wie effektiv ist Nordic Walking? Eine randomisierte kontrollierte Studie bei über 45-jährigen, inaktiven Spitalmitarbeiterinnen

: Kongressbeitrag.

In: Physiokongress Bern. Kongress. Bern: physioswiss.

().

Chronische Krankheiten und Patientenschulung - Maladies chroniques et formation des patients

.

Physioactive, 1. 32-35.

().

Sowohl inverse als auch anatomische Schulterarthroplastik mit gutem funktionellem Resultat - L’arthroplastie inversée et l’arthroplastie anatomique de l’épaule ont toutes deux de bons résultats au niveau fonctionnel

.

Physioactive, 6. 55-56.