Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Besuch des Dalai Lama an der ZHAW

Im September 2018 reist der 14. Dalai Lama in die Schweiz. Anlass dafür ist das 50-jährige Bestehen des Tibet-Instituts in Rikon. Sein Interesse am Dialog mit den Wissenschaften führt das geistliche Oberhaupt der Tibeter bei seinem Besuch auch an die ZHAW.

Copyright: Denise Applewhite

Symposium «Universal Human Values and Education»

Am Symposium «Universal Human Values and Education» tritt der Dalai Lama mit Studierenden und Mitarbeitenden der ZHAW ins Gespräch. Gemeinsam wollen die Teilnehmenden den Fragen nachgehen, wie die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft gelingen und welchen Beitrag die Wissenschaft zum geistigen und seelischen Wohlbefinden der Menschheit leisten kann. 

Die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft ist ein wichtiges Anliegen der ZHAW. Darum vermittelt sie Ihren Studierenden nicht nur fachliche, sondern auch personale, soziale, kommunikative und kooperative Kompetenzen. Die Studierenden sollen befähigt werden, die Zukunft mitzugestalten und zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen beizutragen.

Im Vorfeld des Symposiums organisiert die ZHAW eine Vortragsreihe, welche verschiedene Aspekte des Buddhismus ins Zentrum stellt.

Aufgrund der limitierten Platzzahl sind sowohl das Symposium wie auch die Vortragsreihe den Studierenden und Mitarbeitenden der ZHAW vorbehalten.

Weitere Informationen