Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Wer macht die Zentren der Agglomeration?

Die Veranstaltungsreihe «Um 6 im Kreis 5» bietet Einblicke in verschiedene Handlungsfelder der Sozialen Arbeit. Die ZHAW lädt in diesem Rahmen zu Vorträgen und Diskussionen zu aktuellen Themen der Sozialen Arbeit ein.

Veranstaltungsbeschrieb

Stadtzentren in der Agglomeration stehen vor grossen Herausforderungen. Vielfach haben sie an Bedeutung als Begegnungsort und Identifikationspunkt verloren. So stellen sich Fragen wie: Wer und was ist eigentlich das Zentrum? Welche Aufgaben sollen und können Stadtzentren künftig erfüllen? Wie gelingt eine positive und nachhaltige Zusammenarbeit zwischen Gemeinden, Stakeholdern und der Bevölkerung?

Das Innosuisse-Projekt «NIZA» untersucht und begleitet Entwicklungen in vier Stadtzentren der Agglomeration Zürich. An der Veranstaltung werden erste Ergebnisse und Erkenntnisse vorgestellt und durch eine Praxispartnerin und einen Praxispartner aus dem Blickwinkel von Stadtverwaltung und Immobilienentwicklung kommentiert.

Referierende und Gäste

  • Barbara Meyer, Stadtplanerin, Stadt Schlieren
  • Johannes Eisenhut, Geschäftsführer Senn Development AG
  • Barbara Schäfli, Zentrumsmanagerin, Stadt Kloten
  • Anke Kaschlik, Dozentin und Projektleiterin, ZHAW Soziale Arbeit

Moderation

  • Martial Jossi, wissenschaftlicher Mitarbeiter, ZHAW Soziale Arbeit

Hinweis:
Die Veranstaltung findet online statt, die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung an, der Teilnahmelink wird Ihnen anschliessend per E-Mail zugesandt. Für Fragen während der Veranstaltung steht Ihnen eine Chat-Funktion zur Verfügung.

Datum

Von: 2. Februar 2021, 18.00 Uhr

Ort

Online

Veranstalter

Institut für Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe
Pfingstweidstrasse 96
8037 Zürich