Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Kann KI uns helfen, globale Herausforderungen zu meistern?

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) steht im Zentrum dieser öffentlichen Diskussionsrunde im Rahmen der ZHAW Ringseminare. «ZHAW digital» lädt Studierende, Mitarbeitende und Externe ein, mit hochkarätigen Spezialistinnen und Spezialisten zu diskutieren, wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen bei der Bewältigung globaler Herausforderungen helfen können. Wir freuen uns auf Ihre provokanten Fragen!

Freuen Sie sich auf folgende Gäste:

Jürgen Schmidhuber

Quelle: http://people.idsia.ch/~juergen/FAZarm2.jpg

KI-Koryphäe Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber, wissenschaftlicher Direktor des Schweizer Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz IDSIA.

Mehr zu Jürgen Schmidhuber

Lynn Kaack

Lynn Kaack ist Postdoktorandin in der Energy Politics Group an der ETH Zürich. Sie forscht zu Energiesystemen und Klimapolitik und verwendet dazu Methoden der Policy Analysis, Statistik und des maschinellen Lernens. Darüber hinaus ist Lynn Vorsitzende der Gruppe Climate Change AI, welche Forschung auf der Schnittstelle zwischen maschinellem Lernen und Klimawandel unterstützt.

Mehr zu Lynn Kaack

Ricardo Chavarriaga

Dr. Ricardo Chavarriaga ist ein anerkannter Experte für Neurotechnologien und Gehirn-Maschine-Schnittstellen mit mehr als 100 Veröffentlichungen in den Bereichen Neurowissenschaften, unterstützenden Technologien und maschinelles Lernen. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in der verantwortungsvollen Entwicklung von Technologien, die eine humane Interaktion zwischen Menschen und intelligenten Maschinen ermöglichen. Er ist Senior Researcher an der ZHAW, Kernmitglied der IEEE Brain Initiative und Fellow am Genfer Zentrum für Sicherheitspolitik (GCSP). Seit Januar 2020 ist Dr. Chavarriaga Leiter des Schweizer Standortes der CLAIRE-Initiative für Human-Centered Artificial Intelligence.

Mehr zu Ricardo Chavarriaga

Programm

  • 16:30 Einlass
  • 17:00 Einführung und Diskussion
  • 18:30 Apéro Riche

Die Veranstaltung wird in Deutsch durchgeführt, teilweise wird auch Englisch gesprochen (mit Übersetzung). Die Teilnahme ist kostenlos. Sichern Sie sich Ihren Platz jetzt, die Platzzahl ist beschränkt. Ihre verbindliche Anmeldung erreicht uns bis spätestens am 5. März 2020.

Anmeldung und Hintergrundinformationen

Datum

Von: 12. März 2020, 17.00 Uhr

Ort

ZHAW, Gebäude SW, Volkartgebäude, Aula, Winterthur
Sankt-Georgen-Platz 2
8400 Winterthur

Veranstalter

ZHAW digital
Gertrudstrasse 15
8401 Winterthur

+41 58 934 54 15
digital@zhaw.ch